Gerüstaufbau am Kirchturm in St. Martin Raesfeld

Wegen dringender Sanierungsarbeiten am Kirchturmdach wurde in der vergangenen Woche ein Gerüst aufgebaut. Deshalb sind bis auf weiteres der Zugang durch den Turmeingang in die Kirche und der Zugang zu den Schaukästen nicht möglich.
Die Gemeindemitglieder werden gebeten, die Seiteneingänge zu benutzen und die Informationen am Info-Brett im Turm der Kirche zu entnehmen.

www.stmartin-raesfeld.de

Quelle: Kirche und Leben, St. Martin, Raesfeld und Rhedebrügge
Foto: St. Martin, Raesfeld

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein