Gemeinde installiert LED-Beleuchtung

Raesfeld (pd). – Die Lampen an den Straßen Feldstiege, Neuer Kamp, Parkplatz Zum Osterkamp, Höltingswall, Ridderspaß und Ollenhoff werden derzeit durch die Firma Grethen umgerüstet. Die alten „stromfressenden“ Leuchtköpfe werden durch LED-Leuchten ersetzt, die bei gleicher oder besserer Leuchtkraft einen wesentlich niedrigeren Energieverbrauch haben.

„Bei einer Musterleuchte in Erle haben wir es getestet und dabei festgestellt, dass die mit der LED-Technik ausgestattete Beleuchtung die Straße wesentlich besser ausleuchtet und das selbst während der Nachtabsenkung. Trotzdem sparen wir eine Menge Energie – das schont die Umwelt und den Geldbeutel“, sagt Bürgermeister Andreas Grotendorst.

Durch den Austausch der Leuchtmittel wird innerhalb der kommenden 20 Jahre eine CO2-Minderung von rd. 265 Tonnen erzielt. Gleichzeitig spart die Gemeinde Raesfeld Stromkosten von rund 75 %. Für die Umrüstung gab es für die Gemeinde Raesfeld eine finanzielle Unterstützung des Bundesumweltministeriums zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen im Rahmen der Klimaschutzinitiative.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein