Wochenendfreizeit der Fußballer und Basketballerinnen im Grundschulalter von Eintracht Erle 

Zum 29. Mal verbrachten die Fußballer und Basketballerinnen im Grundschulalter von Eintracht Erle mit ihren Betreuer-innen eine Wochenendfreizeit in Kranenburg-Nütterden an der holländischen Grenze.
In der waldreichen Umgebung des Hauses „Wolfsberg“ gab es allerlei zu erleben. Nachdem die Kinder sich eingerichtet hatten, nutzten sie auch gleich die Zeit, um das Gelände ausgiebig gemeinsam mit ihren Spielkameraden zu erkunden.

Ein Geländememory, das die Kinder mit Begeisterung spielten, unterstützte dieses Vorhaben.
Darüber hinaus konnten die Kinder bei Sport und Spiel draußen und in der beliebten Bolz-Halle ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen, wobei die Bolzhalle in diesem Jahr besonders ausgiebig genutzt werden konnte.

Sie versuchten bei der Geschicklichkeitsolympiade eifrig Punkte zu sammeln. Beim Tischtennis- und Dartturnier gab jeder sein Bestes, getreu dem Motto: „Dabei sein ist alles!“
Bei einer Nachtwanderung im dunklen Wald konnte jeder seine Tapferkeit unter Beweis stellen.
So war das Wochenende viel zu schnell vergangen. Vor allem waren die Nächte viel zu kurz, was höchste Anforderungen an das Stehvermögen von Kindern und Betreuern erforderte.

Hans-Jürgen Heursen

Vorheriger ArtikelRattengift – Ausgelegte Giftköder in Erle
Nächster ArtikelErst Prinz, jetzt Schützenkönig – Matthias Pass
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here