Funke Medical GmbH erweitert ihr klimafreundliches Portfolio für Endverbraucher

Pressemeldung der Funke Medical GmbH

Die Funke Medical GmbH launcht zum 5. Mai 2022 zwei weitere klimafreundliche Dekubitustherapie-Matratzen für den Bereich Homecare.

Die medizinischen Lagerungssysteme der Produktlinie GREENLINE sind auf Rezept erhältlich und vereinen hohen Patientenkomfort, optimale Druckentlastung und lange Haltbarkeit bei einer nachweislich umweltfreundlicheren Produktion.

Die Funke Medical GmbH setzt in der Produktion, beim Rohstoffeinkauf und Energiemanagement sowie bei der Portfolioentwicklung schon lange effektive Klima- und Umweltschutzmaßnahmen um.

Zu diesem ressortübergreifenden Nachhaltigkeitskonzept gehört im Bereich Sortimentsstrategie die Produktlinie GREENLINE, deren Ausbau im Geschäftsfeld Homecare weiter forciert wurde: Analog zum Angebot für Kliniken, das bereits die meistgefragten und bewährten Dekubitustherapie-Matratzen des Herstellers jeweils auch als ökologische Variante mit der Bezeichnung GREENLINE bereithält, sind im Sanitätshandel ab sofort zwei weitere Matratzen als GREENLINE-Varianten erhältlich.

Das Modell Hyper Foam PLUS GREENLINE und die Schwerlastmatratze MAXX 250 GREENLINE ergänzen hier die bereits verfügbare Hyper Foam 2 GREENLINE. Jedes dieser drei Modelle kann bei entsprechender Indikation ärztlich verordnet werden. Durch die Hilfsmittelnummern erfüllen sie die Kriterien für die Kostenübernahme durch die Krankenkassen.

Klimafreundliches Produktangebot mit Nachweis

Die Produktlinie GREENLINE wird aus ECOLAST®-Schaum hergestellt. Dieser basiert auf einer nachhaltigen Materialrezeptur und einer offenporigen Zellstruktur und verursacht bei der Produktion im Vergleich zu herkömmlichen Dekubitustherapie-Matratzen aus Schaumstoff deutlich weniger CO2.

Der Vorteil für den Patienten ist eine verbesserte Luftzirkulation, die für ein optimales Mikroklima sorgt. Da der spezielle Schaumstoff einen höheren Langzeit-Druckverformungswert aufweist, profitiert der Verbraucher zusätzlich von einer vielfach verbesserten Haltbarkeit der Matratze, was auch der Umwelt zugutekommt und sich in der verlängerten Garantiezeit bei den jeweiligen GREENLINE-Varianten widerspiegelt.

Sanitätsfachhändler können mit den GREENLINE-Modellen ihr ökologisches Produktangebot optimieren und sich ihr nachhaltiges Vertriebsengagement bestätigen lassen. Hierfür bescheinigt Funke Medical ihren Kunden die durch den Kauf klimafreundlicher Dekubitustherapie-Matratzen eingesparten CO2-Emissionen.

Vorheriger ArtikelNeue Test- und Quarantäneregelungen ab 5. Mai in NRW
Nächster ArtikelInstrumentenkarussell bei den Erler Jägern
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein