Jedes Jahr im Sommer ist wieder Festival-Zeit! Neben der Musik und der ausgelassenen Stimmung  sind die Festivals am Schloss Raesfeld auch für ihren einzigartigen Style bekannt. So auch in diesem Jahr, waren die Besucher nicht nur stilvoll, sondern überzeugten durch ihre klassische Eleganz.
Egal bei welchen Wetter, dass Raesfelder Festivalpublikum bewies auch diesmal wieder, dass man auch nach drei Tagen Festival-Marathon noch unverschämt sexy und stylisch aussehen kann. Der richtige Festival-Style macht’s! Jedes Festival hat seinen ganz eigenen Style und erfordert den passenden Look.

Der Festival-Style für 2011
Dieses Jahr überzeugt der Festival-Style mit lässiger Eleganz:  Dezente Plastiküberzieher waren ein  Must-Haves der Festival-Saison in Raesfeld. Kleine Details wie bunter Nagellack dezenter Schmuck,  die passenden Schuhe zauberten mit wenig Aufwand aus einem einfachen Outfit den perfekten Festival-Look.

Momentan lässt sich bei den Designer Plastiküberwürfen  eine Tendenz zu weiblicheren Formen, weich fließenden Stoffen und besonders zu trägerlosen Ausschnitten erkennen. Ein Trend aber ist geblieben: Plastiküberzieher  sind echte Allrounder und lassen ihre Trägerin und Träger zu jeder Gelegenheit strahlen!

Für die kommenden Herbsttage lässt sich der Plastiküberwurf von Hutschi gut mit einem passendem Accessoire wie Weinglas der Marke Tetra gut kombinieren und der Herr trägt dazu einen rustikalen Tirolerhut.

Also, freuen wir uns auf den Herbst!

Vorheriger ArtikelJugendliche in Spanien angekommen
Nächster ArtikelPass Möbelbau GmbH in Raesfeld-Erle – Jung, dynamisch und erfolgreich!
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here