Max Stroetmann und Holger Beyer

Pünktlich um 17 Uhr reisten die Gäste zum offiziellen Empfang in den umgebauten Edek-Markt in Erle an.

Der Verkaufsraum präsentiert sich nicht nur in einem neuen Look, auch das Angebot von Wurst-, Käse- Fleisch- und Obstwaren ist erweitert worden.

Eigens aus Münster zur Neueröffnung angereist war auch  Max Stroetmann von der EDEKA Gruppe. Das neue Ambiente und die doch sehr gelungenenen Umbaumaßnahmen gefielen dem Unternehmer sehr gut und er freute sich, dass der Edeka-Markt auch weiterhin in Erle die Menschen mit Bedarfs- und Lebensmittel rundum in den nächsten Jahren versorgen wird.

Für kleine Leckereien sorgte an diesem Tag die Firma Imping, die mit der kompletten Familie bei der Eröffnung dabei war. Auch die Backecke hat sich im Zuge des Umbaus verändert und präsentiert sich im neuen Gewand.

 

Vorheriger ArtikelEdeka-Markt in Erle – alles neu und moderner
Nächster ArtikelSchwerer Unfall in Erle auf der B 224 – Raesfelder PKW-Fahrer besitzt keinen Führerschein
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

1 KOMMENTAR

  1. Der Edeka Markt ist sehr schön geworden.Hauptsache ist, das wir
    vor Ort einkaufen können.Weiterhin viel Erfolg.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here