Edeka-Markt Erle wird moderner und großzügiger gestaltet

Nach gut dreieinhalb Wochen Umbaumaßnahmen eröffnet am Donnerstag der Edeka-Markt in Erle.

Nach 18 Jahren war diese Maßnahme ein absolutes Muss, wie Marktleiter Holger Beyer betonte. Die Kosten des Umbaus belaufen sich auf  rund 700 000 Euro.

Edeka-Markt-Erle

Groß, geräumig und in frischen neuen Farben, so präsentiert sich der Laden auf mehr als 700 qm Fläche. Ein Highlight ist die neu gestaltete Gemüse- und Obstabteilung. Hinzu kommt nun eine großzügig gestaltete Wurst- und Fleischabteilung sowie die Käseecke. Neu auch die Leergutannahme. Hier sorgt nun eine automatische Flaschenannahme für einen zügigen und reibungslosen Ablauf. Angenommen wird Leergut auch aus anderen Geschäften.

Auch der Bäcker hat nun eine gemütliche Kaffeeecke, wo es sich gemütlich nach einem Einkauf aushalten lässt.

Das alte und neue Team des Edeka-Marktes Erle sowie Marktleiter Holger Beyer freuen sich auf den Besuch ihrer Stamm- sowie Neukunden.

Vorheriger ArtikelSchermbecker Umweltaktion
Nächster ArtikelEröffnungsempfang im Edeka-Markt Erle
celawie
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

1 Kommentar

  1. Ich freue mich schon sehr auf den neu gestalteten Edeka,jetzt hat man erst gemerkt wie abhängig von seinen Gewohnheiten ist.
    Ich wünsche Herrn Beyer und seinem Team alles Gute und viel Freude in den umgestalteten Räumlichkeiten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein