Wie in jedem Jahr verteilten der alte Thron des Allgemeinen Bürgerschützenvereins am Montag an der Vogelstange bunte Bänder gegen eine freiwillige Spende.

Vogelstange Erle-neuer König ist Ewald Grotendorst

Das Ergebnis in Höhe von 3000,88 Euro kann sich sehen lassen, so Präsident Arno Brömmel. „Ich bin über die Höhe der Summe regelrecht gerührt und sehr stolz. Damit habe ich nicht gerechnet“, so Brömmel.

Ebenfalls hocherfreut waren am Montag die Musiker des Blasorchester „Erler Jäger, allen voran ihr musikalischer Leiter Oliver Jahnich.

Blasorchester Erler Jäger

Der Verein erhält ein Drittel der Gesamtsumme in Höhe von 1000 Euro. Weitere 1000 Euro gehen jeweils an die Kinderkrebshilfe e. V. in Münster und an „Nice to meet“, dem auch Erler Jugendliche zugehörig sind. Dem Schützenverein sei es wichtig, so Arno Brömmel, dass die Organisationen immer einen lokalen Bezug haben. 

Vorheriger ArtikelEhepaar in Raesfeld feiert Eiserne Hochzeit
Nächster ArtikelVorfreude -Fanfarencorps Raesfeld feiert Geburtstag
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here