Entspannte Atmosphäre – Angehörigennachmittag in der Tagespflege

 Zu einem ersten Angehörigennachmittag in gemütlicher Runde hat die Caritas in ihre Einrichtung für betreutes Wohnen und Tagespflege am Kirchring in Erle eingeladen.

ERLE. Entspannt und locker war die Atmosphäre am Samstagnachmittag beim gemeinsamen Kaffeetrinken.

„Ich bin als Angehörige sehr zufrieden. Das Personal ist sehr liebevoll und kümmert sich hervorragend um die Tagesgäste. Meine 87-jährige Mutter ist zweimal die Woche hier und kommt abends immer entspannt nach Hause“, sagte Brigitte Braukmann.

Tagespflege Raesfeld-Erle

Vorgestellt wurden den Besuchern die Räume sowie die Küche, in der – und darauf ist das Team der Einrichtung besonders stolz – täglich frisch gekocht wird. 2017 ist das Haus mit Tagespflege und betreutem Wohnen in der Erler Dorfmitte eröffnet worden.

Es erfreue sich großer Beliebtheit, sagte Daisy Polte aus Borken (25). Sie ist seit dem 1. Juni die neue Leiterin der Einrichtung. „Die Tagespflege wird sehr gut angenommen, und mit 14 Tagesgästen täglich sind wir voll belegt“, erklärte Polte. „Wichtig ist für unsere Tagesgäste ein strukturierter Tagesablauf und feste Rituale“, erklärt die Leiterin.

Erster Angehörigennachmittag DRK Erle

Feste Rituale

Die Bewohner und Besucher starten morgens mit einem Sitztanz. Am Vormittag gibt es Neuigkeiten aus der Tageszeitung, und am Mittwoch ist Bastelstunde. Freitags geht es dann zum Rosenkranzbeten in die Kirche. Insgesamt sind 14 Angestellte in der Tagespflege beschäftigt, die von 8.30 Uhr bis 16.15 Uhr geöffnet hat.

Mit Blick auf das betreute Wohnen mit 19 Wohneinheiten stünden aktuell, laut Polte, drei große Wohnungen mit je 55 Quadratmetern und zwei kleine Wohnung mit 45 Quadratmetern leer. Für alle Bewohner ist Doris Gröniger im Hintergrund als Vertrauensperson zuständig. „Sie ist der erste Ansprechpartner für unsere Gäste und deren Sorgen und Nöte“, so Daisy Polte.

Petra Bosse

Vorheriger ArtikelKicken für Projekt in Burkina Faso
Nächster ArtikelFeuer und Flamme in Raesfelder Gärten
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein