AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
25.2 C
Raesfeld
Montag, Juni 24, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGemeinde RaesfeldErleEntscheidend ist auf dem Platz - Spielberichte der JSG Raesfeld/Erle

Entscheidend ist auf dem Platz – Spielberichte der JSG Raesfeld/Erle

Veröffentlicht am

Nach einer bekannten Fußballerweisheit: „Entscheidend ist auf dem Platz!“ Zwei Spiel infolge mit souveränen Leistungen der Schiedsrichter

Spielberichte von Jürgen-Pütz-Bosse

Spielbericht JSG Raesfeld/Erle D2 gegen Viktoria Heiden D2Im Nachholspiel hatten die Jungs am Mittwoch den Tabellenführer zu Gast.

Jan Olbing musste kurzfristig wegen muskulärer Probleme passen, ansonsten waren aber alle an Bord. Es entwickelte sich von Anfang an ein flottes D-Jugendspiel auf Augenhöhe. Beide Teams setzten auf Offensive, kamen jedoch zunächst nicht ins letzte Drittel des Gegners. Das gelang der Viktoria dann in der 10. Minute. Über die rechte Seite konnte sich deren Nr. 9 durchspielen und zum 1:0 mit der Picke für seine Mannschaft einnetzen.

JSG D2 übernimmt Initiative

Unsere D2 schüttele sich kurz und übernahm anschließend die Initiative. Im Gegensatz zu den Bayern haben wir einen Neuner, namens Max Heiming, der sich öfter durchspielte, aber im Abschluss jeweils das Tor verfehlte.

Halbzeitansprache von M. Oesterbeck
Halbzeitansprache von M. Oesterbeck

Endstand zum 1:1 für JSG.

Beim Seitenwechsel stand es deshalb weiterhin 1:0 für Heiden. In Hälfte zwei domminierten unsere Jungs weitgehend das Spiel, ließen aber zu viele Torchancen liegen. Lediglich Goalgetter Max tankte sich mal wieder durch die Abwehrreihe des Gegners und erzielte in der 48. Minute den Endstand zum 1:1 für seine JSG.

Für ein D-Jugendspiel sahen die Zuschauer unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Wolfgang Hessling ein ansehnliches Fußballspiel, das bis zum Abpfiff spannend blieb.

Der D2-Fanclub ist immer dabei.
Der D2-Fanclub ist immer dabei. Foto: Verein

Rückrundenstart in Rhade

Spielbericht JSG Lembeck/Rhade/Deuten D1 gegen JSG Raesfeld/Erle D2

Zum Rückrundenstart mussten unsere Jungs in Rhade antreten. Da das Hinspiel überlegen mit 7:1 gewonnen wurde, sollten diesmal die Ergänzungsspieler mehr Spielzeit erhalten.

Als Luc Hudournik bereits in der 3. Minute das 1 : 0 für unsere JSG erzielte, schien diese Maßnahme auch aufzugehen. Obwohl die Mannschaft jetzt deutlich überlegen spielte, fehlt es danach zu oft an Passgenauigkeit und viele Bälle landeten beim Gegner.

Torschützenkönig Max Heiming

Unsere Stürmer kamen kaum zum Zuge und versuchten sich dann bei Ballbesitz alleine durchzutanken! Auch die hohe Anzahl an Eckbällen konnte nicht genutzt werden. Das änderte sich zunächst auch nicht in Halbzeit zwei. Im Gegenteil, bei einem Ballverlust im Mittelfeld gelang dem Gastgeber durch einen Konter der Ausgleich zum 1:1. Es dauerte bis zur 53. Minute, als Torschützenkönig Max Heiming einen Rückpass der Gastgeber vor dem Torwart erlief und auf 2:1 für seine Farben stellte.

Endstand 3:1

Vier Minuten später war es dann Tima Lehkoduk, der von der Strafraumgrenze aus mit einem satten Flachschuss den 3:1 Endstand herstellte. Das war mal eine zähe Begegnung die untermauert, dass Ergebnisse von gestern nicht aussagekräftig sind. Nach einer bekannten Fußballerweisheit: „Entscheidend ist auf dem Platz!“

Ein großes Lob gilt Spielleiter Alexander Schmahl von Schwarz Weiß Lembeck, der die Partie mit viel Übersicht leitete und ohne  Video Assistant Referee über die Bühne brachte!!!

LETZTE BEITRÄGE

Hobby-Horsing: Ein gelungenes Turnier in der Nikolaus-Kita

Aus einer gemeinsamen Idee heraus planten Eltern aus den Erler Kindergärten zusammen mit Mechthild Westerkamp ein Hobby-Horsing-Paßturnier in Lightversion. Hobby-Horsing ist eine kreative Erweiterung des...

Impressionen vom EM-Spiel am Sonntag aus Raesfeld : Rudelgucken bei Lieb & Wert

Impressionen vom Public Viewing in Raesfeld: Am Sonntag gab es beim EM-Spiel Deutschland gegen die Schweiz Grund zum Jubeln: Niclas Füllkrug schoss Deutschland in der...

Ein Samstag voller Aktionen: ‚Fest der Vielfalt‘ auf dem Marktplatz in Borken

Am vergangenen Samstag verwandelte sich der Marktplatz in Borken in ein buntes Fest der Vielfalt. Rund 20 Gruppen hatten die Initiative „Borken bleibt bunt“ zusammen...

Zuschuss für iPad in der Raesfelder Gesamtschule erhöht

Die Gemeinde Raesfeld hat beschlossen, den Zuschuss für privat angeschaffte digitale Endgeräte für den schulischen Gebrauch zu erhöhen. Zukünftig wird allen aktuellen und zukünftigen Fünftklässlern...

Klick mich

Werbung