AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
18.3 C
Raesfeld
Dienstag, Juli 23, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGemeinde RaesfeldEinweihung der zweiten Sternenkinder-Gedenkstätte auf dem Raesfelder Friedhof

Einweihung der zweiten Sternenkinder-Gedenkstätte auf dem Raesfelder Friedhof

Veröffentlicht am

v. l.: Karlheinz Baumeister, Thomas Pichler (TrauerHalt e.V. ), Ralf Kock, Guido Löchteken, Diakon Klaus Elsner, stellv. Bürgermeister Hans-Dieter Strohtmann und Pfarrer Fabian Tilling bei der Einweihung der neuen Grabstelle für Sternenkinder in Raesfeld. Foto: Pfarrei

Die Sterne am Himmel dienen als tröstliche Metapher für eine neu eingeweihte Gedenkstätte in Raesfeld, die Eltern einen Ort der Trauer für ihre verlorenen Sternenkinder bietet.

Unter strahlendem Sonnenschein weihte Pfarrer Fabian Tilling Raesfeld am Samstagvormittag auf dem Raesfelder Friedhof die zweite Gedenkstätte für Sternenkinder in der Kirchengemeinde ein. Sie dienen als Ort der Trauer und Erinnerung für Eltern, deren Kinder während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder kurz danach verstarben.

In-Artikel Anzeige
Anzeige
Anzeige

Sternendarstellung

An dieser Gedenkstätte, vergleichbar mit der in Erle, finden betroffene Eltern, die häufig keinen passenden Ort für ihre Trauer finden, einen solchen Ort der Andacht. Steinmetz Guido Löchteken schuf für diesen Zweck einen Gedenkstein, verziert mit Sternendarstellungen und einem Bibelvers.

Dieser Auszug aus dem ersten Buch der Bibel, Genesis /1 Mose, stellt eine Verbindung zwischen den Nachkommen Abrahams und den Sternen am Himmel dar, indem Gott ihm verspricht, dass seine Nachkommen so zahlreich wie die Sterne sein werden.

Stele Sternkinder Raesfeld

Ort des Trostes

Solche Bilder können tröstend wirken, besonders in Zeiten der Trauer. Ein Blick in den Sternenhimmel kann Hoffnung geben, da jedes kleine Kind, genau wie die unzählbaren Sterne, in den Gedanken und Herzen seiner Eltern und vor Gott gezählt wird. Die Liebe, die stärker als der Tod ist und das Leben überdauert, hört laut Paulus im ersten Brief an die Korinther niemals auf.

Unendlichkeit gilt nicht nur für das Universum

Selbst wenn die gemeinsame Zeit von Eltern und Kind kurz war, können die Erinnerung und die Beziehung ein Leben lang bestehen bleiben. Die Unendlichkeit gilt nicht nur für das Universum, sondern auch für die Liebe.

Einer der Sterne leuchtet besonders hell. Er kann eine Person repräsentieren, die sich durch ihre Einzigartigkeit hervorhebt und einen besonderen Platz im Herzen einnimmt. Aber dieser Stern kann auch Christus, den Morgenstern, symbolisieren, der Orientierung im Leben bietet und den Weg der Liebe aufzeigt.

Froschkönig-Raesfeld-Sternenkinder
 Der Froschkönig in Raesfeld hat das Projekt mit unterstützt. Zwei der Mitarbeiterinnen haben als Zeichen ihrer Verbundenheit heute Glashänger angebracht. Foto: Pfarrgemeinde

Glasstecker von Birgit Kölking

Zum Gedenken an ihr verlorenes Kind haben Eltern die Möglichkeit, individuell angefertigte Glasstecker von Glaskünstlerin Birgit Kölking im Beet der Gedenkstätte anzubringen. Diese Stecker werden Eltern, die sich an das Pfarrbüro wenden, als Geschenk angeboten. Weitere Informationen können bei Klaus Elsner und dem Verein TrauerHalt eV eingeholt werden.

Außerdem besteht die Möglichkeit, den Friedhof in Erle zu besuchen, wo in der vergangenen Woche eine ähnliche Erinnerungsstätte für Sternenkinder eingeweiht wurde.

LETZTE BEITRÄGE

Raesfeld in Sommerlaune: Lou Dynias Wohnzimmerkonzert bei Lieb & Wert

Nachdem die ersten zwei Konzerte so erfolgreich waren, geht es nun mit einem dritten Konzert weiter. Ein weiteres Highlight im Programm von Raesfeld in Sommerlaune...

Radarkontrollen im Kreis Borken – Achtung Blitze vom 22. bis 26. Juli

Überhöhte Geschwindigkeit zählt nach wie vor auch im Kreis Borken zu den Hauptunfallursachen. Zur Bekämpfung und Verhinderung der Hauptunfallursache Geschwindigkeit führt die Polizei im gesamten Kreisgebiet...

Schwerer Unfall in Overbeck – Rettungshubschrauber im Einsatz

Am Sonntag (21.7.) gegen 18.50 Uhr verunglückten eine 77-jährige E-Bike-Fahrerin und ein 79-jähriger Fahrer aus Raesfeld in Overbeck auf dem Weg „Zur Waldheide/Ecke Fuhlenbeeck“. Das...

Raesfeld: 30 Jahre schuldenfrei – Pro-Kopf-Verschuldung im Vergleich zu anderen Kommunen

Die Gemeinde Raesfeld ist seit 30 Jahren schuldenfrei und hebt sich damit deutlich von anderen Kommunen im Kreis Borken ab. Im Vergleich zu anderen Gemeinden...

Klick mich

Werbung