Raesfeld – Nach Kollision geflüchtet

Dazu war es gegen 18.20 Uhr auf der Rhader Straße gekommen. Eine 20-jährige Autofahrerin aus Hamminkeln befuhr diese in Richtung Erle. Ein anderes Fahrzeug wollte von der Straße Suendarp nach links in die Rhader Straße einbiegen – dabei kam es zu der Kollision.

Der Verursacher entfernte sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Bei dem betreffenden Fahrzeug soll es sich nach Angaben von Zeugen um einen silberfarbenen Mercedes der C-Klasse mit „BOR“-Kennzeichen handeln. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

Vorheriger ArtikelAutofahrer überschlug sich
Nächster ArtikelFachinformatiker (m/w) Systemintegration
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here