An zwei Tagen wird der Markt nicht wie gewohnt um 21 Uhr, sondern um 18 Uhr schließen

Die Coronakrise macht sich mittlerweile auch im Edeka Erle bemerkbar. Es mangle derzeit nicht an Waren, sondern die Regale können nicht schnell genug gefüllt werden.

Zweimal wöchentlich, jeweils Montag und Mittwoch bekommt der EDEKA Ware geliefert. Bedingt durch den großen täglichen Ansturm von Kunden bleibe, so erklärt Mitarbeiterin Ines Brömmel die Sachlage, nicht mehr genügend Spielraum dafür für die Mitarbeiter, um die neuangelieferte Ware zeitnah in die Regale zu räumen. „Durch die aktuelle Situation ist der Zulauf so groß, dass das Personal das anders nicht mehr stemmen kann“.

Deshalb schließt der EDEKA Erle jeweils Montag und Mittwoch schon um 18 Uhr.

Darüber hinaus, so Marktleiter Holger Beyer, habe auch sein Personal teilweise Schwierigkeiten was die Betreuung ihrer Kinder anbelangt und fehlen deshalb im Geschäft. Dies führe besonders dann zu großen Engpässen, wenn die Schlange an den Kassen nicht abreißen will und die gelieferte Ware eigentlich in die Regale eingeräumt werden muss.

Was die normalen Lebensmittel anbelangt so teilt der Marktleiter mit, gebe es aktuell noch keine Lieferschwierigkeiten.

Besonders begehrt seien jedoch, so Ines Brömmel, Toilettenpapier, Mehl und Nudeln. Engpässe gebe es, wie vielerorts auch bei Desinfektionsmittel.  

Vorheriger ArtikelVerlässliche Strukturen an Raesfelder Grundschulen in Coronazeiten
Nächster ArtikelDB stellt Betrieb vom Westfalen Bus ein
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here