Anmeldungen ab 02.01.2017 möglich Dragonboat-Cup am 20. Mai 2017 auf dem Pröbstingsee in Borken-Hoxfeld

Kreis Borken (pd). Nach dem gelungenen Start 2016 gibt es am 20. Mai 2017 erneut Kreismeisterschaften der Schulen im Drachenbootfahren. 18 Schul-Teams der Jahrgangsstufen 5/6/7, 8/9/10 und 11/12/13 erhalten dann die Gelegenheit, in der Zeit von 8 bis 18 Uhr auf die 200 m lange Strecke zu gehen. Mit dabei sein werden in jeweils gleicher Zahl Fun- und Sport-Teams. In mehreren Durchgängen können sich die Bootsbesatzungen dann im fairen Wettkampf messen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des „Sparkassen Dragonboat Cup 2017″ statt.
Bereits zum zehnten Male wird dieses Großevent, das Zuschauer aus nah und fern anlockt, in der Kreisstadt ausgerichtet. Interessierte Schulen können sich ab dem 2. Januar 2017 anmelden. Landrat Dr. Kai Zwicker und Schulamtsdirektor Siegfried Werner vom Schulamt für den Kreis Borken rufen ausdrücklich dazu auf, an dem Wettbewerb teilzunehmen.

(v.l.n.r.): Carsten Bacher, Sabine Emmerich und Hubert Buss vom Sponsor Sparkasse Westmünsterland, Landrat Dr. Kai Zwicker, Schulamtsdirektor Siegfried Werner und Josef Nubbenholt (1. Vorsitzender des Stadtsportverbandes Borken) werben für die sportliche Großveranstaltung, an der sich auch die Schulen aus dem ganzen Kreisgebiet beteiligen können

Das Drachenbootfahren sei eine tolle Gelegenheit für die Schulen, Teambuildung zu betreiben. Am 2. Januar wird unter www.dragonboatclub.de der Zugang zu den Anmeldungen freigeschaltet. Dort gibt es dann auch weitere Informationen und Auskünfte zur Veranstaltung und den Teilnahmebedingungen.

Bei den Schul- und Fun-Teams sitzen jeweils 20 Paddler in den sogenannten 10-Bank-Booten. Die Sport-Teams starten in 5-Bank-Booten für 10 Paddler – für sie gibt es neben den 200 Meter Rennen auch das spannende 2000 Meter Verfolgungsrennen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here