Stetes Wachstum zeichnet die Privatpraxis für Orthopädie Dr. med. Helgers aus.

Im kommenden Jahr feiert die Lembecker Privatpraxis für Orthopädie Dr. med. Beate Helgers ihr zehnjähriges Bestehen. Es gab Höhen und auch Tiefen, aber die sympathische Ärztin ist sich immer treu geblieben und führt heute zwei Praxen mit insgesamt acht Mitarbeiterinnen. Seit dem 1. Oktober ist Dr. Konstantinos Tsimopoulos neben Frau Dr. Beate Helgers als zweiter Arzt in der Praxis tätig.

Aller Anfang ist schwer. 2012 eröffnete Dr. Beate Helgers ihre Privatpraxis für Orthopädie. „Ich startete ganz alleine in das Abenteuer“, blickt die heute 56-Jährige zurück. Im Untergeschoss der Doppelhaushälfte hatte sie sich eine kleine Praxis eingerichtet. Erst vom zweiten Jahr an bekam die Lembeckerin Unterstützung. „Es wurde dringend Zeit. Ich konnte das nicht länger alleine bewältigen und stellte eine Arzthelferin ein.“ Mit dieser Unterstützung schaffte die Lembeckerin in den folgenden Jahren auch den Spagat, nebst der Praxis auch noch die eigene Familie mit drei Kindern zu managen. „Das war eine sehr anstrengende, aber auch sehr schöne, intensive Zeit“, blickt sie zurück. Die Mitarbeiterzahl in der Praxis stieg in den Jahren immer mehr an. Das sollte sich im Jahr 2018 als besonders wichtig erweisen.

Dr. Beate Helgers eröffnete im Jahr 2012 ihre Privatpraxis für Orthopädie.

Schicksalsschlag

Im März des Jahres 2018 erlitt die Lembeckerin während eines Aufenthaltes im Ausland einen schweren Unfall. Die Erholung kostete der sympathischen Ärztin viel Zeit und Kraft. „Ich hatte aber immer ein Ziel vor Augen. Das hat mir sicherlich sehr geholfen. Ich wollte mich so schnell wie möglich wieder den Dingen widmen, die mir im Leben wichtig waren. Dazu gehörten ganz zentral die Orthopädie und die Begegnungen mit meinen Patienten. Parallel übernahm eine Vertretung die ärztlichen Aufgaben innerhalb der Praxis und mein mittlerweile großer Mitarbeiterstamm hielt mir für die Genesung den Rücken frei.“

Zweiter Standort

Wieder genesen arbeitete sie zielstrebig, den Blick nach vorn gerichtet, weiter. Mitte des Jahres 2020 eröffnete sie eine Zweitpraxis im münsterländischen Ahaus. „Um mich auch zukünftig weiter spezialisieren zu können, benötige ich dringend mehr Platz“, erzählt die Lembecker Ärztin. Ganz neu in Ahaus war die Möglichkeit der Bewegungs- und Ganganalyse mit Wirbelsäulen- und Beinachsenvermessung. Ein besonderes Bonbon ist das darauf aufbauende spezielle Training der koordinativen Fähigkeiten und die dynamische Kräftigungstherapie, welche auch Körperhaltung, Gleichgewicht und Ausdauer beübt, ob für den Profi oder den nicht so sportlichen oder insbesondere auch älteren Menschen. Ebenso konnte die Orthopädin in Ahaus ein neues hochmodernes Ultraschallgerät mit innovativen Funktionen (Elastografie) installieren. „Mit diesem hochmodernen Ultraschallgerät kann ich Schmerzpunkte in der Muskulatur oder in den Sehnen optisch darstellen. Somit kann ich anschließend wesentlich zielgerichteter behandeln“, erklärt die Orthopädin. Dieses Angebot kann nach der jüngsten Praxismodernisierung in Lembeck nun auch dort angeboten werden. „Das hat für meine Patienten den Vorteil, dass sie nicht mehr bis nach Ahaus fahren müssen“, so Dr. Beate Helgers.

Verstärkung

Am 1. Oktober 2021 stieß Dr. Konstantinos Tsimopoulos zum Team. Der Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie war unter anderem als langjähriger Oberarzt am St. Anna Hospital in Herne tätig. „Mit Dr. Tsimopoulos habe ich genau richtig gelegen. Seine ärztliche Kompetenz steht außer Frage, aber auch sein Charakter passt perfekt in mein Team“, ist Frau Dr. Helgers glücklich, dass sie den Arzt für ihre Praxis gewinnen konnte. Durch seine Tätigkeit als Unfallchirurg ist der 47-Jährige für die Begleitung nach der fachärztlichen Behandlung besonders prädestiniert. Der Arzt mit griechischen Wurzeln ist gespannt auf die vor ihm liegenden Aufgaben. „Ich freue mich, dass ich im Team von Dr. Helgers angekommen bin.“

Dr. Konstantinos Tsimopoulos, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, verstärkt seit dem 1. Oktober das Team von Frau Dr. Helgers.

Sprechstunde

Die Sprechstundenzeiten konnten durch das Eintreten von Dr. Konstantinos Tsimopoulos in die Privatpraxis für Orthopädie erweitert werden. „Unser Angebotsspektrum hat sich noch vergrößert, deswegen möchten wir ‚zu jeder Zeit‘ für unsere Patienten da sein. Selbst am Wochenende sind wir im Notfall telefonisch erreichbar“, so Frau Dr. Helgers.

Das 10-jährige Bestehen

„Im kommenden Jahr feiern wir dann das zehnjährige Bestehen. Es ist unglaublich, welche Entwicklung die Praxis in den Jahren gemacht hat. Das hätte ich damals nie gedacht. Ich freue mich aber nicht nur wahnsinnig über die ersten zehn Jahre, sondern ebenso auf das, was in Zukunft noch alles kommt“, wird die Orthopädin auch die nächsten Jahre weiterhin offen für Neues sein.

Dr. Beate Helgers

Orthopädie Dorsten-Lembeck
Wasserfurt 36
46286 Dorsten
Tel.: 02369-203690

Orthopädie Ahaus
Fuistingstraße 4
48683 Ahaus
Tel.: 02561-9639632

www.orthopaedie-helgers.de

„Ich freue mich auf das, was in Zukunft noch alles kommt“
Dr. med. Beate Helgers

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here