Raesfeld: 66 gesundete Personen, aktuell sind 6 Personen infiziert – Ein Raesfelder ist an den Folgen des Corona-Virus verstorben

Am Freitag (23.10.2020) wird der Krisenstab des Kreises Borken zusammenkommen, um über die neue Lage zu beraten und erforderlichenfalls weitere Maßnahmen auf den Weg bringen.

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 12.10.2020:

7-Tage Inzidenzen LZG pro 100.000 Einwohner im Kreis Borken liegt bei 50,1- Gesamt NRW 67,0

Der zusätzlich vom Land zum 1. September eingeführte Grenzwert von 35 liegt umgerechnet bei 215 Neuinfektionen.

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 21.10.2020:

„7-Tage-Inzidenz“ jetzt über 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner – damit ab Donnerstag (22.10.2020) verschärfte Schutzmaßnahmen in Kraft

Insgesamt 1.752 bestätigte Fälle, davon 327 aktuell infizierte Personen, 1.384 Gesundete und 41 Todesfälle Kreis Borken.

Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (21.10.2020) bei 1.752. Davon sind 1.384 Personen inzwischen gesundet. 41 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 327 Personen.

Folgende Regeln gelten damit ab Donnerstag:

  • Maskenpflicht am Sitz- und Stehplatz bei Konzerten, Aufführungen und sonstigen Veranstaltungen und bei Versammlungen in geschlossenen Räumen sowie für Zuschauer bei Sportveranstaltungen
  • darüber hinaus hinaus wird überall dort, wo der Mindestabstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann, das Tragen einer Maske dringend empfohlen – das gilt insbesondere für die Fußgängerzonen
  • Begrenzung der Zahl der Teilnehmer bei Veranstaltungen (Sport, Theater, Kino usw.) auf 100 Personen ab 4. Tag der Feststellung der „Gefährdungsstufe 2“, wenn kein besonderes Konzept beim Gesundheitsamt vorgelegt wurde (damit wäre sonst eine Teilnehmerzahl bis 500 im Freien bzw. 250 Innenraum möglich)
  • Kontaktbeschränkungen im öffentlichen Raum (Straßen, Plätze, Grünanlagen u.ä.) auf maximal 5 Personen oder wie bisher Personen aus 2 häuslichen Gemeinschaften oder ausschließlich Verwandte in gerader Linie, Geschwister, Eheleute, Lebenspartner
  • Sperrstunde zwischen 23 und 6 Uhr für Gastronomiebetriebe sowie für den gleichen Zeitraum ein generelles Verkaufsverbot von Alkohol
  • Beschränkungen der Teilnehmerzahlen für Feste aus herausragendem Anlass auf 10 Teilnehmer im öffentlichen Raum (z. B. Gaststätten). Zudem wird dringend empfohlen, Treffen in privaten Räumen auf ein Minimum zu beschränken.

Fallzahlen nach Kommunen

Infizierte | Gesundete | Verstorbene | Infizierte gesamt

(In Klammern die Zahlen des Vortages)
01 – Kreis Borken 327 (298) 1384 (1374) 41 (41) 1752 (1713)
02 – Ahaus 44 (41) 164 (162) 4 (4) 212 (207)
03 – Bocholt 69 (60) 228 (228) 9 (9) 306 (297)
04 – Borken 21 (18) 164 (162) 3 (3) 188 (183)
05 – Gescher 11 (11) 63 (63) 2 (2) 76 (76)
06 – Gronau 105 (104) 186 (181) 6 (6) 297 (291)
07 – Heek 3 (1) 35 (35) 0 (0) 38 (36)
08 – Heiden 5 (5) 34 (33) 2 (2) 41 (40)
09 – Isselburg 12 (9) 40 (40) 2 (2) 54 (51)
10 – Legden 0 (0) 20 (20) 0 (0) 20 (20)
11 – Raesfeld 7 (6) 66 (66) 1 (1) 74 (73)
12 – Reken 7 (6) 52 (52) 0 (0) 59 (58)
13 – Rhede 6 (4) 73 (73) 2 (2) 81 (79)
14 – Schöppingen 6 (6) 25 (25) 0 (0) 31 (31)
15 – Stadtlohn 7 (6) 53 (53) 3 (3) 63 (62)
16 – Südlohn 2 (2) 41 (41) 1 (1) 44 (44)
17 – Velen 12 (11) 46 (46) 1 (1) 59 (58)
18 – Vreden 10 (8) 94 (94) 5 (5) 109 (107)

Hinweis für Reiserückkehrer aus Risikogebieten:

Die CoronaEinreiseVerordnung des Landes NRW wurde geändert. Mit der ab 07.10.2020 gültigen Fassung gilt nun: Personen, die weniger als 24 Stunden in einem Risikogebiet (zum Beispiel in den Niederlanden) waren, müssen sich nicht mehr beim Gesundheitsamt melden. Grenzpendlerinnen und -pendler müssen sich einmal beim Gesundheitsamt melden, dazu gibt es unter https://kreis-borken.de/coronareise-grenzpendler ein separates Formular, in dem sie ihre Daten erfassen können.

Personen, die länger in einem Risikogebiet gewesen sind, müssen sich nach einem Aufenthalt in einem Riskogebiet beim Kreisgesundheitsamt melden. Dazu können sie ein im Internet unter https://kreis-borken.de/coronareise hinterlegtes Formular nutzen. Zudem müssen sie sich laut CoronaEinreiseVerordnung unverzüglich in häusliche Isolation begeben. Sie müssen dann solange in häuslicher Absonderung bleiben, bis sie dem Kreisgesundheitsamt ein negatives Testergebnis vorgelegt haben.

Angesichts der aktuellen Lage rät das Gesundheitsamt, Reisen in die Risikogebiete zu unterlassen. Vor diesem Hintergrund ruft Landrat Dr. Kai Zwicker die Bevölkerung auf, von nicht notwendigen Fahrten in die benachbarten Niederlande abzusehen.

Die Telefon-Hotline des Kreisgesundheitsamtes Borken für medizinische Fragen zum Coronavirus (auch zur Testung) ist unter der Rufnummer 02861/681-1616 freigeschaltet. Heute (Samstag) ist sie von 14 bis 17 Uhr zu erreichen, montags bis freitags von 8.30 bis 16 Uhr. Die Patientenhotline der Kassenärztlichen Vereinigung unter Tel. 116117 ist rund um die Uhr besetzt.

Um auch angesichts der zahlreichen Reiserückkehrerinnen und Reiserückkehrer schnellstmöglich zu Testergebnissen zu kommen, sind die Öffnungszeiten der „Zentralen Abstrichstelle“ angepasst worden: Dort werden jetzt von montags bis freitags zwischen 10 und 20 Uhr Abstriche gemacht – wichtig dabei: Die Anmeldung dort erfolgt nur durch das Kreisgesundheitsamt.

Vorheriger ArtikelHeiden – Gastwirt verstößt gegen Corona-Schutzregeln
Nächster ArtikelCorona- Warnstufe Rot im Kreis Borken erreicht
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here