Kinderkarneval in Raesfeld – Fröhlichkeit, Fantasie und ganz viel Spaß

Die Karnevals-Session 2017/18 startete traditionell mit  der Proklamation des Kinderprinzenpaares des RRZ in Raesfeld im Festzelt am Michael.

Mit einem bunten Mitmachprogramm für große und kleine Besucher feierte der Raesfelder Karnevalsnachwuchs ausgiebig mit viel Tanz und Musik den Beginn der Narrenzeit. Das amtierende Kinderprinzenpaar vom RRZ Anna I. und Noah I. übergaben die Amtsgeschäfte an Prinzessin Rieke Butenweg I. und Lennard Schäfer I.


Zu den absoluten Highlights zählte sicherlich das selbst geschriebene Lied von Prinzessin Rieke I. und Lennard I., welches sie extra für diesen Tag einstudiert hatten.

Auf die Frage, warum Lennard schon immer mal Karnevalsprinz werden wollte, gestand er freimütig: „Prinz zu sein ist für mich ein ganz besonderes Erlebnis, welches im Leben nur einmal vorkommt.“

Für Rieke kam das Ereignis wiederum total überraschend: „Das hatte alles Mama organisiert und mich mit der Neuigkeit dann total überrascht. Natürlich hab ich sofort zugesagt.“


Auch Prinz Andre II. Schlüß und seine Lieblichkeit Simone I. Heselhaus gaben sich die Ehre. Die kleinen Jecken waren außer Rand und Band und feierten ihren Kinderkarneval mit einem dreifachen Raesfeld, Erle, Homer, Helau.Text Daniel Bosse. Fotos: Lena Hinzmann

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here