Mit flotter Musik und einem bunten Schlagermix zum Mitsingen für jede Frau und Mann, unterhielt am Donnerstag die Akkordeonspielerin Ulla Almering aus Ahaus die Bewohner im Seniorenhaus St. Martin.

Sie kam auf Einladung der Kolpingsfamilie Raesfeld in Abstimmung mit der Heimleitung.

Seniorenhaus St. Martin
Ulla Almering sorgte für Stimmung im Seniorenhaus St. Martin

„Wir hatten die Musikerin vor einiger Zeit bereits gehört und dachten, dass dies eine gute Sache für die Seniorinnen und Senioren von St. Martin seien“, so Ursula Wallmeyer von der Kolpingsfamilie.

Auf einen kurzen Weg habe man sich mit der Heimleiterin Eva Eversmann abgesprochen. „Kaffee und Kuchen, gepaart mit Musik geht immer für unsere Besucher und es ist für alle ein schönes Erlebnis. Und so war es dann auch, denn bereits bei den ersten Tönen sangen die Bewohner die alten Schlager, die jeder kennt, wie Almering im Vorfeld sagte, lautstark mit.

Vorheriger ArtikelKennen Sie schon den Adirondack Chair?
Nächster ArtikelGrüne, FDP und AFD legten zu – Europawahl 2019
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here