Basar der Handarbeitsgruppe der Senioren St. Silvester Erle

Basar1

Zum fünften Mal strickten, werkelten und nähten die Senioren der St. Silvestergemeinde unermüdlich. Das Angebot beim Basar am Sonntag im Pfarrrheim konnte sich sehen lassen. Dicke Socken für die kalten Wintertage, wohltuende Körnerkissen, bunte Strickschals, leckerer selbstgebackener Rosinenstuten und vieles mehr gab es zu kaufen.
Der Erlös war früher für den Bau des Kirchturms bestimmt, heute ist er für die „Kleine Oase“ in Datteln. In der „Oase“ werden behinderte Kinder gefördert. Besonders erfreut waren die Organisatoren über die zahlreichen Besucher, die nicht nur zum Kaffeetrinken kamen, sondern auch schon für Weihnachten reichlich Geschenke kauften.

basar2

Vorheriger ArtikelKolpingfamilie Raesfeld
Nächster ArtikelGingerbread Muffins (Lebkuchen-Muffins)
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein