Backtrax rockte – Kleinkunstbühne Erle

Rappelvolle Bude bei Brömmel am Samstagabend – In der zweiten Jahreshälfte geht die Kleinkunstbühne weiter.

ERLE. Beste musikalische Unterhaltung gab es am Samstagabend auf der Erler Kleinkunstbühne im ausverkauften Saal von Brömmel Wilms mit der Band „Backtrax“.

Es waren die alten bekannten Hits quer durch alle Genre, angefangen von Joe Cocker, Tina Tuner bis hin zu ACDC, die das Publikum am Finalabend der Kleinkunstbühne begeisterte. Loslassen, mitsingen und abrocken, das war bei dieser Musik keine Schwierigkeit, denn sowohl die Performance als auch die musikalische Leistung waren grandios.

Das Bandprojekt Backtrax des Kanadiers Kenny G. Stewart, sorgte bereits im letzten Jahr für einen ausverkauften Saal

Rockpalastzeiten

Kein Wunder, denn das Repertoire „Classic Rock from Classic Rockers“ mit Sängerin Jackie Bredie und Sänger Mike Best erinnerte an alte Rockpalastzeiten.
Sie mit ihrer ausdrucksstarken Stimme, bekannt unter anderem durch „Voice of Germany“, Gewinnerin des Stevie Business Award und vielen TV-Shows, er mit seiner unverkennbaren, rauchigen Joe Cocker Stimme, rockten den Saal.

Funke sprang über

Das Bandprojekt Backtrax des Kanadiers Kenny G. Stewart, sorgte bereits im letzten Jahr für einen ausverkauften Saal und die Akteure stellten erneut an diesem Abend den Saal regelrecht auf den Kopf. „Es macht richtig Spaß, hier in Erle zu spielen. Die Bude ist wieder rappelvoll und ich denke, dass es auch im nächsten Jahr uns hier in Erle wieder geben wird. Die Leute sind gut drauf, wir sind gut drauf und der Funke springt über“, sagte ein gut gelaunter Mike Best.

Das Bandprojekt Backtrax des Kanadiers Kenny G. Stewart, sorgte bereits im letzten Jahr für einen ausverkauften Saal

Zufrieden zeigte sich auch Organisator Michael Oestereich nicht nur mit dem Verlauf der Veranstaltung an diesem Abend. Mit dem Auftritt von Backtrax läuft das Programm der Kleinkunstühne erst mal Erle aus „Von den vier Veranstaltungen der Saison waren drei ausverkauft, und nach den Sommerferien werden wir wieder mit einem neuen Programm starten“, versprach Michael Oestereich. Petra Bosse

Vorheriger ArtikelJSG Raesfeld – Erle C2 gegen Viktoria Heiden C2
Nächster ArtikelSelbst unter der Dusche vor Spanner nicht sicher
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein