Anzeige zum Tod von Pastor Franz-Josef Barlage

„Möge Christus durch den Glauben in euren
Herzen wohnen und ihr in der Liebe
festgewurzelt und gegründet sein“ (Eph 3,17)

Parrer em.
Franz-Josef Barlage
*13. Mai 1936 in Nordkirchen
Ψ2. Februar 1961 in Münster
†21. Dezember 2013 in Borken

Die Gemeinde St. Silvester in Raesfeld Erle trauert um ihren Pastor, der fast 22 Jahre in der Gemeinde segensreich wirkte. Zuvor war er als Pfarrer in Gronau St. Josef und als Kaplan in Beckum, Warendorf und Epe tätig.

Von 1994 an war er 12 Jahre Dechant im Dekanat Borken. Er liebte seinen Beruf und seine Gemeinde, die dankbar auf sein unermüdliches Wirken zurückblickt. Er ging auf die Menschen zu und hat es verstanden, ihnen den liebenden Gott nahezubringen.

DSC_2747 (624x640)

Sehr traurig ist auch seine Familie, aber gleichzeitig dankbar für sein Leben, für sein Dasein in frohen und traurigen Tagen, für seine Begleitung und für seine Liebe, die er allen schenkte. Die familiäre Verbundenheit hatte für ihn immer eine sehr große Bedeutung.

Wir danken ihm für alles, was er für uns getan hat.

Für die Familie

Mechthild und Jan-Bernd Pernhorst
Astrid, Barbara und Oliver mit Teresa und Jonas

Heinz Barlage
Jutta, Christoph
Britta und Gerhard mit Felice und Julia

Antoinette und Kurt Behne
Felix und Antonia

Markus Mense und Sandra Müller-Steveker
Lennart und Anna

Für die Pfarrgemeinde St. Silvester, Erle
Pfarrer Michael Kenkel

Mike Otte
Pfarreirat

Stephan Büsken
stellv. Vors. Verwaltungsausschuss

Regina Pohl
Haushälterin

Traueranschrift: Familielie Pernhorst, Massonneaustr. 67, 48727 Billerbeck
Familie Behme, Hellstiege 4, Ochtrup

Wir beten für den Verstorbenen am Freitag, 27.12. 2013 um 19 Uhr in der St. Silvesterkirche zur Raesfeld-Erle
Das Seelenamt feiern wir am Samstag, 28. Dezember 2013 um 10 Uhr in der St. Silvesterkirche zu Raesfeld-Erle. Anschließend ist die Beerddigung auf dem Friedhof in Raesfeld-Erle.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein