Tägliche Aktualisierungen aller Veranstaltungen in Dorsten und Umgebung, die aufgrund des Coronavirus abgesagt oder verschoben werden.

Nachdem am Dienstag (10.3.) der Erlass des Gesundheitsministeriums NRW eine konkrete Regelung für Großveranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern festgelegt hat, sind nun die Kommunen in der Pflicht abzuwägen, wie sie mit Veranstaltungen mit weniger Teilnehmern umgehen. Hier erfahren sie, welche Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden.

Bildungswerk Raesfeld stellt Kursbetrieb ein

Aufgrund der aktuellen Situation ist das Bildungswerk Raesfeld ab sofort bis einschließlich 19.04.2020 geschlossen. Es finden keine Kurse, Vorträge und weitere Veranstaltungen statt.

Veranstaltungen des Ortsmarketing Raesfeld e.V. abgesagt:

  • 21. März 2020: Aktion saubere Landschaft
  • 26. März 2020: Mitgliederversammlung
  • 28. März 2020: Fahrradbörse

Konzert des LandesNaturtrompetenEnsemble NRW

Am 15. März findet um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin das Konzert nicht statt.

Kruse und Blanke

Konzert 40 Jahre Kruse und Blanke am Freitag und Samstag im Jugendhaus Raesfeld findet nicht statt. Karten können an den VVK-Stellen zurückgegeben werden. Nach der Krise wir ein Nachholtermin gesucht.

Kabarett Thekentratsch abgesagt

Das Bildungswerk Raesfeld teilt mit, dass das für Sonntag, den 22.03.2020 geplante Kabarett mit dem Duo „Thekentratsch“ aufgrund des aktuellen Corona Virus abgesagt ist.

Der neue Termin ist Sonntag, 13.09.2020, 18:00 Uhr (Einlass: 17:00 Uhr). Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Aufgrund der aktuellen Situation durch das Coronavirus, hat der Kreis Borken am 12.03.2020 entschieden, alle nicht zwingend notwendigen Veranstaltungen vorerst bis Ende April abzusagen/auszusetzen. Die Stadt Borken und die Musikschule unterstützen diese Maßnahme vollumfänglich, die Gesundheit der Bürger*Innen hat oberste Priorität.

Veranstaltungen der Musikschule Borken

– Musical „A touch of glee“: abgesagt, ein Nachholtermin für Juni wird derzeit anvisiert;

– Musikschultag am 28.03.: abgesagt, es wird keinen Nachholtermin geben;

– Konzert „Memories of Broadway“ am 25.04.: abgesagt, ob es einen Nacholtermin geben wird, steht aktuell noch nicht fest;

– ALLE Schülervorspiele – auch musikschulinterne – sind bis Ende April 2020 abgesagt.
Ausgenommen ist hiervon der Erwachsenenchor Vocal Total. Aufgrund der Größe des Chores werden die Proben erstmal bis zum 30.04.2020 ausgesetzt.

Großes Kino zum Equal Pay Day 2020

Die für Montag, den 16. März 2020 um 20:30 Uhr geplante Veranstaltung „Großes Kino zum Equal Pay Day 2020: Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit“ im Kinocenter Borken wird aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus abgesagt!

Veranstaltungen in Raesfeld abgesagt

Aufgrund des Corona-Virus weist die Gemeinde Raesfeld darauf hin, dass folgende Einrichtungen geschlossen sind: Naturparkhaus Raesfeld bis zunächst 19.04.2020

Das Rathaus ist geöffnet. Es soll nur in wirklich dringenden Fällen aufgesucht werden. Viele Veranstaltungen sind in den kommenden Wochen bis auf weiteres abgesagt worden:

Der TSV Raesfeld e.V. stellt ab sofort den Trainingsbetrieb in allen Abteilungen bis nach den Osterferien ein.

14.03.2020 SpringFever: Landjugendparty KLJB Erle-Rhade

15.03.2020 Kirchenkonzert St. Martin Landesnaturtrompeten-Ensemble

15.03.2020 Konzert Kulturkreis Schloss Raesfeld im Rittersaal

17.03.2020 Generalversammlung GSV

21.03.2020 Altkleidersammlung der Kolpingsfamilie Erle

21.03.2020 Begrüßungsfrühstück für Neugeborene

21.03.2020 Aktion Saubere Landschaft des OMR

21.03.2020 Jubiläumsfeier der kfd Raesfeld

21.03.2020 Roary-Clup Lippe-Issel: Helden des Alltags

28.03.2020 OMR Fahrradbörse

28.03.2020 Frühlingskonzert der Raesfeld Burgmusikanten

26.04.2020 Radwandertag des GSV

Vorheriger ArtikelStellungnahme zur Corona-Pandemie in Raesfeld von Andreas Grotendorst
Nächster ArtikelVerlässliche Strukturen an Raesfelder Grundschulen in Coronazeiten
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here