Eine Reise beginnt im Herzen

Zu einem Reisebericht unter dem Titel „Eine Reise beginnt im Herzen – auf den Spuren Jesus“ lud die Kolpingfamilie Erle und das katholische Bildungswerk am Dienstagabend ins „Haus St. Silvester“ ein. Die Eindrücke der zehntägigen Pilgerfahrt Februar 2015 durch Israel mit Pfarrer Kurt Weigel hatte Walter Großewilde sehr anschaulich und bildhaft zusammengefasst.

0302sr-Israelreise Großewilde01-pebo (640x480)
Die Besucher bekamen in den zweistündigen Vortag Einblicke von Land und Leute, angefangen Tel Aviv, Tabgha am See Genezareth, Nazareth, Akko bis hin zu einem Bad im toten Meer.
„Beeindruckend war einfach die Gläubigkeit vor Ort und die Berührungsstellen wie die Taufe im Jordan, sowie der Besuch in der Grabeskirche, wo so viele Religionen unter einem Dach sind“, so Walter Großewilde. Besonders beeindruckend war Großewilde von der hohen Mauer in Bethlehem und den Kämpfen der Menschen untereinander. „Die Mentalität, den Krieg und die Konflikte vor Ort hautnah mitzuerleben, haben mich und meine Frau Ursula doch sehr beeindruckt“.

Vorheriger ArtikelErle – Imbisswagen beschädigt / Unfallflucht
Nächster ArtikelKrokusse lassen den Frühling erahnen
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein