Sarah Smith Konzert wieder in Erle

Am 5. März ist es wieder soweit: die kanadische Sängerin und Songwriterin Sarah Smith kommt wieder nach Erle, bevor sie ihre Tour Richtung Hamburg und Bremen fortsetzt.

„Ich freue mich darauf, wieder in Erle zu spielen!“ schrieb die sympathische Kanadierin kürzlich auf ihrer Facebook-Seite.

sarah smith sängerin Kanada

„Wir waren eine ihrer ersten Locations in Deutschland und vor allem – wir mögen uns! Sie hat hier inzwischen viele Fans gewonnen.“ ergänzt Michael Oestreich für die Veranstalter der Erler Kleinkunstbühne. Bereits zum dritten Mal kommt Sarah Smith nach Erle und präsentiert ihre kraftvollen Songs mit ihrer einzigartigen Stimme in der Gaststätte Brömmel-Wilms. In Kanada wurde sie bereits mehrfach mit Fan- und Music-Awards ausgezeichnet und spielt Jahr für Jahr hunderte Konzerte. „Wer sie einmal live auf der Bühne erlebt hat, wird Sarah nicht mehr vergessen und sie immer wieder sehen wollen.“ sind sich die Veranstalter sicher. Die letzten Konzerte waren schnell ausverkauft. Karten gibt es für 15 Euro direkt in der Gaststätte Brömmel-Wilms oder bei Schreibwaren und Geschenke Fischer, beide in Raesfeld-Erle.

Auftritte von Sarah Smith die bereits in Erle stattgefunden haben

Bobby MacGee – Sarah Smith on Tour 2014

Sarah Smith – kanadische Sängerin besuchte Kleinkunstbühne in Erle 2014

Heimatreport.TV – Sarah Smith in Concert 2014

Heimatreport.TV- Sarah Smith -Kleinkunstbühne Erle

Sängerin Sarah Smith aus Kanada in Erle

Vorheriger ArtikelNeue Telefonnummer für TaxiBus Linie 71 – Raesfeld/Schermbeck
Nächster ArtikelBremse war gerade nicht anwesend – 75-Jährige suchte Parklücke
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein