7.232 Übernachtungsgäste kamen 2019 nach Raesfeld

Raesfeld verzeichnet laut neuster Statistik IT.NRW einen leichten Rückgang an Gästen von Januar bis September 2019 gegenüber dem gleichen Zeitraum des vergangenes Jahres.

Sechs Betriebe mit insgesamt 170 Betten in Raesfeld beherbergten 2019 insgesamt 7.232 Gäste. Im Jahr 2018 waren es im gleichen Zeitraum 7.503 Gästen, das ist ein Rückgang von -3,6 Prozent.

Erhöht hat sich der Anteil von ausländischen Besuchern gegenüber 2018 (279) auf 329 Gästen. Die Verweildauer betrug im Durchschnitt 1,5 Tag.

Vorheriger Artikel6.150 Euro Erlös auf dem Adventsmarkt Raesfeld
Nächster ArtikelTochter Zion – Raesfelder Burgmusikanten 2019
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein