Zum Jubiläum Spende für die Bürgerstiftung

Das 25-jährige Bestehens ihrer Praxis für Krankengymnastik in Raesfeld hat Margreet Dreier zum Anlass genommen, auf Geschenke und Präsente zu verzichten. Stattdessen sollte das Rollfietsenprojekt „Mobil im Alter“ der Bürgerstiftung Raesfeld-Erle-Homer unterstützt werden. Die gespendeten Beträge wurden durch Frau Dreier aufgestockt, so dass nach Abschluss der Jubiläumswoche 1.000 € auf das Konto der Stiftung überwiesen werden konnten.

Bürgerstiftung Raesfeld
v.li.: Jutta Bonhoff, Vorsitzende der Bürgerstiftung und Margreet Dreier
Vorheriger ArtikelUnterbringung der Gruppen im Pfarrhaus Erle
Nächster ArtikelÜberflüssige Debatte: Ingrid Arndt-Brauer und Ulla Schulte warnen vor parteipolitischem Scharmützel
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein