Insekten und andere Wesen kinderleicht erklärt! Du wolltest schon immer wissen, warum dieses Tier auf der Welt existiert? Jede Woche stellt der Tier- und Naturfreunde Merzen e.V. eines vor und klärt auf, über Mythen und Hörensagen.

Hallo, ich bin´s der Ohrenwurm

  • Manche nennen mich auch Ohrenzwicker oder Ohrenkneifer
  • Vor sehr langer Zeit hat man mich zu Pulver gemahlen um taube Menschen zu heilen, daher der Name. Heute tut man mir das zum Glück nicht mehr an.
  • Meine Zangen brauche ich um mir Nahrung zu jagen. Ich bin für euch Menschen völlig ungefährlich, ich kneife auch nicht in Ohren
  • Ich lebe gern da wo es schön warm ist. Als Wohnraum kannst du mir umgestülpte Tontöpfe bieten, da krieche ich gern hinein.
  • Euch Menschen bringe ich viel Nutzen, denn ich esse als Leibspeise Blattläuse aber auch die Raupen des „gefährlichen“ Eichenprozessionsspinners.
  • Euren Obstgarten lasse ich natürlich in Frieden.
  • Ich kümmere mich um meine Kinder sehr gut, im Gegensatz zu anderen Insekten

Bitte teile mich, damit jeder über mich Bescheid weis 🙂

Dieser Text wurde zur Verfügung gestellt vom Tier- Naturfreunde Merzen e.V.

Verfasserin: Vanessa Schultz

Vorheriger ArtikelGroßbrand Recyclinghof in Velen
Nächster ArtikelBildungswerk Raesfeld: Kursangebote
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here