web
analytics
14.6 C
Raesfeld
Dienstag, Mai 17, 2022
spot_img
StartRaesfeldWahlen zum Kirchenvorstand in St Martin Raesfeld und in St. Silvester Erle

Wahlen zum Kirchenvorstand in St Martin Raesfeld und in St. Silvester Erle

Am 17./18. November sind die Wahlen zum Kirchenvorstand. Eine Kurzvorstellung der Kandidaten hängt in den Kirchen St. Martin, St. Marien und St. Silvester aus. Schon jetzt können und sollten Sie sich anhand der Kandidatenliste überlegen, wen Sie wählen möchten.

 

 

Unsere Kandidaten für Raesfeld und Rhedebrügge:
Karl-Heinz Baumeister, 52 J., Gärtnermeister, Ährenfeld 13
Christiane Böckenberg, 49 J., Industriekauffrau, Zum Mummenkamp 8
Jutta Bonhoff, 47 J., Hausfrau, Ant Stäppken 33,
Johannes Hölter, 63 J., Elektromeister, Nordesch 52
Guido Löchteken, 49 J., Bildhauer- u. Steinmetzmeister, Ostring 19
Dirk Nienhaus, 35 J., Industriekaufmann/Betriebswirt, Brökerweg 12
Heinz Nienhaus, 47 J., Landwirt, Möllenweg 6
Manfred Weingärtner, 70 J., Pensionär, Westerhuesweg 9

Unsere Kandidaten für Erle:
Georg Badurczyk, 62 J., Unternehmer, Hoheloh 28
Hermann Josef Buning, 62 J., Lehrer, Freienstuhl 8
Heinz Peter Hard, 63 J., Tischler, Rhader Str. 9
Reinhold Heßling, 50 J., Chemikant, Hoheloh 13
Markus Lamers,43 J., Dipl.-Forstingenieur, Schulstr. 39
Petra Nienhaus, 46 J., Dipl.-Finanzwirtin, Ekhornsloh 10.

Wahlzeiten
in Raesfeld: Wahllokal Kirche
am Samstag, 17. November von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr und
am Sonntag,  18. November von 07:00 Uhr bis 12:00Uhr
in Rhedebrügge: Wahllokal Sakristei
am Sonntag 18. November von 08:30 Uhr bis 10:30 Uhr

in Erle: Wahllokal Kirche
am Samstag, 17. November von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
am Sonntag, 18. November von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Briefwahl ist auf schriftlichen, telefonischen oder mündlichen Antrag möglich. Dieser Antrag muss bis spätestens Mittwoch, 14. November im Pfarrbüro gestellt werden. Antragsformulare zur Ausstellung von Briefwahlscheinen liegen gesondert aus (Schriftenstand im Turm).

Kirchenvorstandswahl
Zu der Wahl werden alle am Wahltag 18 Jahre alten, wenigstens seit einem Jahr ortsansässigen Gemeindemitglieder als Wahlberechtigte eingeladen, sofern sie in der Wählerliste eingetragen stehen.
In der Pfarrgemeinde St. Martin wird der Kirchenvorstand 10 gewählte Mitglieder zählen, in der Pfarrgemeinde St. Silvester werden es 8 gewählte Mitglieder sein. Wir verweisen auf den entsprechenden Aushang in den Kirchen.

Machen Sie bitte von Ihrem Wahlrecht Gebrauch. Sie zeigen damit auch Ihre Mitverantwortung für unsere Pfarrgemeinde.

Kinder aus Lembeck erleben Schreinerei in Erle hautnah

Am Samstagvormittag tummelten sich 43 Mädchen und Jungen mit ihren Eltern der KiTa Don-Bosco...

Veränderungen bei der Raesfelder Feuerwehr

Bei der diesjährigen Generalversammlung der Raesfelder Feuerwehr am Samstag gab es eine personelle Veränderung...