Beim diesjährigen Volkslauf des TSV Raesfeld war die Beteiligung von großen und kleinen Läufern  größer als je zuvor. Selbst bei der  Teilnahme der Bambiniläufe konnten die Organisatoren ein dickes Plus verzeichnen.

Besonders erfreut zeigte sich Bürgermeister Andreas Grotendorst beim geschlossenen Einlauf der Wehler auf der Wiese vor der Sporthalle zum Michael. Seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen der niederländischen Gemeinde Wehl und Raesfeld.

 

Vorheriger ArtikelDer Himmel über Erle – und immer wieder lockt der Regenbogen
Nächster ArtikelErler Jäger -Proben vor dem großen Jubiläums-Aufritt am Wochenende
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here