AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
11.8 C
Raesfeld
Sonntag, März 3, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGemeinde RaesfeldUWG-ler kamen zu gelungenem Neujahrsempfang zusammen

UWG-ler kamen zu gelungenem Neujahrsempfang zusammen

Veröffentlicht am

Der UWG-Neujahrsempfang 2023 mit den Brejpottspöllers 2023. Foto: privat

Dorfentwicklung und Umweltschutz im Fokus – UWG-ler kamen zu gelungenem Neujahrsempfang zusammen

RAESFELD (pd). Zu einem sehr unterhaltsamen und interessanten Neujahrsempfang konnte jetzt die UWG Raesfeld-Erle einladen. Vorsitzender Rupert Koller freute sich sehr, dass der traditionelle Empfang nach zweijähriger Corona-Pause wieder stattfinden konnte. Er bedankte sich bei allen Gästen und Besuchern fürs Kommen und ihr wichtiges Engagement für die UWG.

 Fraktionsvorsitzender Volker van Wasen stellte in seinem Rückblick etliche Anträge an die Gemeindeverwaltung vor, die teilweise – wie flächendeckendes WLAN in der Julia-Koppers-Gesamtschule – bereits umgesetzt worden sind. Er betonte, dass sich die UWG auch in diesem Jahr weiterhin mit aller Kraft für die Bürgerwünsche engagieren werde – ein Schwerpunkt sei dabei vor allem die Dorfentwicklung Raesfelds, die endlich schneller umgesetzt werden müsse.

Zudem werde sich die UWG verstärkt für den Umwelt- und Naturschutz stark machen, zu dem bereits in den vergangenen Monaten mehrere Anträge – u. a. zur Stärkung der Biodiversität – gestellt wurden. Hierzu gehört auch der Antrag auf Carsharing von E-Autos: Damit wird eine weitere Möglichkeit zur Mobilität angeboten und gleichzeitig das Klima geschützt!

Beigeordneter Markus Büsken gab in seiner Gastrede einen kurzen Rückblick und Ausblick aus dem Rathaus. Die Folgen des Ukraine-Krieg spüre auch die Gemeinde – die Unterbringung vieler geflüchteter Menschen sei eine große Aufgabe.

Für 2023 stellte er verschiedene Projekte aus den Bereichen Schule, Gewerbegebiete, Schloss und viele mehr vor. Anschließend sorgte die Theatergruppe „Brejpott-Spöllers“ des Erler Heimatvereins für beste Unterhaltung: Die rund 15 jungen Menschen trugen zahlreiche kleine Stückchen auf Plattdeutsch vor, mit bekannten Einlagen von Max und Moritz bis hin zu neuen, lustigen Sketchen. So heiter eingestimmt, blicken die UWG-ler mit viel Vorfreude auf das anstehende Jahr und die gemeinsame politische Arbeit für die Gemeinde.

LETZTE BEITRÄGE

Paul Grotendorst erhielt Sonderpreis bei „Jugend forscht“ 2024 in Marl

Die 59. Runde der Wettbewerbe "Jugend forscht" ist im Februar unter dem Motto "Mach Dir einen Kopf!" gestartet und zieht wieder zahlreiche junge MINT-Talente aus...

Trauerhalt e.V.: Info-Abend zum Seminar für Suizid-Hinterbliebene

Der Verein Trauerhalt e.V. plant ein weiteres Seminar für Trauernde nach dem Suizid eines nahen Menschen; es sind alle Trauernden willkommen, egal, wie lange der...

Tagesfahrt des Heimatvereins Raesfeld e.V. nach Bonn

Am 20. April 2024, Abfahrt morgens um 7.30 Uhr, Ziel: Haus der Geschichte in Bonn. Dort ca. 1 ½ Std. Aufenthalt, anschließend Mittagessen (auf eigene...

#24 Monatsrückblick: Schlossgemeinde Raesfeld?

#24 Monatsrückblick: Schlossgemeinde Raesfeld?, Narrensturm auf das Rathaus und Protest gegen den AFD-Neujahrsempfang in Münster Willkommen zur 24. Folge des Raesfeld Podcast. In der aktuellen Ausgabe...

Klick mich

Werbung