Urlaub ohne Koffer

untitled

In Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen der Pfarrgemeinde St. Silvester bietet die Caritas Pflege und Gesundheit wieder die Aktion „Urlaub ohne Koffer“ für Senioren und Seniorinnen in Erle an.

Au dem Programm vom 15. bis 19. Juni stehen ein Tag in Erle am Pfarrheim und ein Besuch des adeligen Damenstifts in Asbeck. Außerdem wird eine Busfahrt nach Henrichenburg mit Besichtigung des Schiffshebewerk und anschließender Schifffahrt angeboten.

Ein Ausflug nach Bonn mit Besuch „Haus der Geschichte“, in dem die Entstehung der Bundesrepublik veranschaulicht ist, und eine Führung im Adenauerhaus runden das Programm ab.

Ich persönlich bin vor Jahren einmal dort gewesen und kann es nur weiter empfehlen. Dort gibt es sehr viel Interessantes zu sehen. Zum Beispiel stand dort eine original aufgebaute Eisdiele aus den 50ziger Jahren. Genau so wie die, wo meine großen Schwestern Sonntags nach der Kirche mit mir im Schlepptau und mit gestärktem Petticoad hin marschierten um zu flirten. Aber auch Elektrogeräte, die damals bei meiner Mutter in der Küche standen, wie z.B. der Entsafter von Krupps und der einen Höllenlärm machte, wenn meine Mutter das Obst darin im „Schleudergang“ entsaftete, sind dort  auf über 4000m² im Haus der Geschichte und einer Reise durch die Deutsche Geschichte von 1945 bis zur Gegenwart zu sehen.

Anmeldungen bei Lotto Meistrell in Erle bis zum 6. Juni. Infos unter  02865-202-1453.

Vorheriger ArtikelLuftige Erler Impressionen
Nächster ArtikelPfingstnachrichten St. Martin Raesfeld/St. Marien-Rhedebrügge
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein