Ereignisreicher Samstagnachmittag und Abend für die Feuerwehr Raesfeld, nach dem starken und kurzen Gewitter.

(pd). Um 16:38 Uhr erreichte die Feuerwehr die erste Alarmierung, auf der Straße Werlo. Dort lag ein massiver Baum auf der Fahrbahn, welchen die Besatzung vom HLF10 und LF 16-TS vom LZ Erle beseitigten musste.

Sturm 2019 Raesfeld

Während hier die Aufräumarbeiten liefen, erhielten die Einsatzkräfte Kenntnis über zwei weitere, auf der Straße Baklo und der Straße Hagen, umgekippte Bäume.

Hier erkundete der Einsatzleitwagen die Lage. Auf der Straße Hagen wurde der umgekippte Baum von der Besatzung des LF 16-TS beseitigt, an der Straße Baklo wurde kein Baum gefunden.

Weiter Einsatz um 17:02 Uhr Einsatz. Abgerissene Telefonleitung an der Homerstegge.

Sturm in Raesfeld März

Die Einsatzstelle übernahm das MLF vom LZ Raesfeld. Gleichzeitig bekam die Feuerwehr die Info über eine abgerissene Stromleitung und ein komplett abgedecktes Dach auf der Straße Westerlandwehr. Als erstes galt es hier, die Stromleitungen vom Energieversorger stromlos schalten zu lassen.

Sturm in Raesfeld März

Erst danach konnten die Wohnanhänger und Bootsanhänger aus der völlig abgedeckten Remise in Sicherheit gebracht werden.

Die großen Teile der Dachkonstruktion aus den Baumkronen wurden im Anschluss mittels eines Bagger geborgen.

Im Einsatz waren hier das HLF 10, das LF 16-TS und der ELW.

Drei umgekippte Bäume an der Westerlandwehr/ Vennetütenweg hieß es dann um 19:00 Uhr. Der HLF20, das MLF, der TLF3000 vom LZ Raesfeld und der ELW arbeiteten die Einsatzstelle ab.

Sturm in Raesfeld März

Gleichzeitig mussten zusätzlich zu den drei umgekippten Bäumen, zwei Bäume, die umzustürzen drohten, gefällt werden. Da die Feuerwehr Raesfeld einen Forstwirt in ihren Reihen hat, wurde diese Einsatzstelle von einen Fachmann beurteilt und abgearbeitet.

Auf dem Rückweg zum Feuerwehrgerätehaus gab es noch einen überschwemmten Strassenbereich am Südring am Schlossparkplatz. Die Strassenabläufe wurden vom Laub befreit, sodass das angestaute Wasser gut abfließen konnte.

Gegen 20:45 Uhr konnte die Feuerwehr Raesfeld alle Einsatzstellen der Kreisleitstelle als abgearbeitet melden.

Im Einsatz beide Löschzüge der Feuerwehr Raesfeld, Energieversorger und Bagger der Firma KR Bau.

Fotos: Feuerwehr Raesfeld

Vorheriger ArtikelErle – Firmenwagen aufgebrochen
Nächster ArtikelTreffen der Bürgermeister und Beigeordneten in Raesfeld
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here