AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
15.5 C
Raesfeld
Mittwoch, Juni 19, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGemeinde RaesfeldUnerwartete Kostensteigerungen bei der Erweiterung der Julia-Koppers-Gesamtschule

Unerwartete Kostensteigerungen bei der Erweiterung der Julia-Koppers-Gesamtschule

Veröffentlicht am

Die Verwaltung der Gemeinde Raesfeld steht vor einer unerwarteten Herausforderung: Die Kosten für die Umbauarbeiten an der Julia-Koppers-Gesamtschule sind um 190.000 Euro gestiegen.

Bernd Roters, der Leiter des Bauamtes, brachte die Situation in der letzten Bau- und Umweltschusssitzung auf den Punkt: „Von uns traut sich keiner mehr, etwas zu kalkulieren.“ Diese Kostenexplosion ist hauptsächlich auf Preissteigerungen im Bausektor zurückzuführen, die seit der ursprünglichen Kostenschätzung im Jahr 2021 etwa 20% betragen.

Verlust des Bestandschutzes und teure Folgen

Ein wesentlicher Faktor für die Kostensteigerung ist der Verlust des Bestandschutzes des Gebäudes. Durch Eingriffe in die Bausubstanz während der Erweiterungsarbeiten wurden neue, strengere brandschutztechnische Anforderungen notwendig. Dies sei bei der Planung nicht bekannt gewesen, betonte Roters. Die anfänglich veranschlagten Kosten mussten daher deutlich nach oben korrigiert werden. Roters erläuterte weiter, dass unerwartete Herausforderungen, wie die Notwendigkeit, die Asphaltpreise anzupassen, die finanzielle Last weiter erhöhten. „Das, was uns sehr zu schaffen macht, ist der Brandschutz“, resümierte Roters.

Umfangreiche Brandschutzmaßnahmen

Die umfassenden Brandschutzmaßnahmen umfassten den vollständigen Austausch der Brandschutztüren sowie die Anpassung des Klinkers und die notwendigen Malerarbeiten in den Fluren und Klassenräumen. Zudem wurden die ursprünglich in den Fluren verlegten Elektro-, EDV- und Telefonkabel umgelegt, da sie nicht den Vorschriften für Flucht- und Rettungswege entsprachen. „Die vorhandenen Kabel und Leitungen wurden durch die Klassenräume verlegt und mit brandschützenden Umhüllungen versehen“, so Roters.

Abschluss der Arbeiten und finanzielle Beschlüsse

Trotz der Herausforderungen stehen die Arbeiten kurz vor dem Abschluss. Die zusätzlichen Mittel von 190.000 Euro sollen den finanziellen Rahmen abdecken. Christian Becker von der FDP zeigte sich über die Kostensteigerung erschrocken, doch der Beschluss zur Bereitstellung der notwendigen Haushaltsmittel erfolgte einstimmig.

LETZTE BEITRÄGE

Gold und Bronze für drei Raesfelder Jungs – Landessieger beim Mathewettbewerb

Sebastianschüler gewinnen zwei Gold- und eine Bronzemedaille beim Beim Pangea-Mathematikwettbewerb in Köln RAESFELD(pd). Beim Pangea-Mathematikwettbewerb in Köln landeten am Samstag drei Schüler der St.-Sebastian-Schule Raesfeld einen...

Roland Hörning übernimmt das Amt des Bürgermeisters von Stefan Becker

Alle Jahre wieder: Bürgermeisterwahl in der Schlossfreiheit Traditionell wird in der Schlossfreiheit jedes Jahr ein neuer Bürgermeister gewählt. Am vergangenen Samstag versammelten sich die männlichen Bürger...

80 Grundschüler aus Raesfeld erkunden das Borkener Kreishaus

Spielerisch lernten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der St. Sebastian Schule Raesfeld die Aufgaben des Kreises Borken kennen. Bei einer Rallye durch das...

Schnecken-Plage: Wichtige Nützlinge von Schädlingen unterscheiden

Der massive Schneckenbefall in diesem Jahr, verursacht durch vermehrten Regen, stellt viele Hobbygärtnerinnen und -gärtner vor Herausforderungen. Besonders die Spanische Wegschnecke sorgt für erheblichen Schaden...

Klick mich

Werbung