Die Verteilung soll wie in jedem Jahr bis Ende des Jahres abgeschlossen sein – Zusätzlich sind Online-Dienste nutzbar!

Borken (pd). Der Umweltkalender für das Jahr 2021 liegt jetzt vor und wird ab sofort über die Borkener Zeitung an alle Haushalte in Borken und in den Ortsteilen verteilt. Wie bereits in den Vorjahren sind ca. 21.000 Kalender gedruckt worden. Die Verteilung über die Borkener Zeitung soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.

Umweltkalender 2021 – Was ändert sich, was bleibt?

Auf der ersten Seite des Umweltkalenders haben wir Ihnen in der Vergangenheit die wesentlichen Neuerungen bei der Abfallentsorgung vorgestellt. Für 2021 gibt es keine Änderung: Wesentliche Neuerungen stehen in diesem Jahr nicht an. Deshalb an dieser Stelle lediglich einige Hinweise und Klarstellungen zu Nachfragen, die uns erreicht haben:

  • Keine Abfälle neben das Müllgefäß stellen:
    Bitte stellen Sie keine Abfälle, ob lose oder verpackt, neben das Müllgefäß in der Hoffnung, sie würden mitgenommen werden. Das gilt für alle Abfallgefäße: Restmüll-, Bio-, Papier- und gelbe Tonne. Im Rahmen der Gleichbehandlung ist es unserem Vertragsunternehmen nämlich untersagt, solche Sachen mitzunehmen.

Einzige Ausnahmen: Der städtische Restmüllsack und der städtische Grünabfallsack. Deren Abgabestellen finden Sie auf der Rückseite des Kalenders. Wenn mal mehr anfällt: Bringen Sie Papier, Pappe, Kartons und Leichtverpackungen zum Wertstoffhof an der Einsteinstraße! Dort stehen ausreichend Entsorgungsmöglichkeiten zur Verfügung.

  • Tonnenkontrolle vor Ort geht weiter:
    Der Kreis Borken hat die Anforderungen für die Anlieferung unserer Bioabfälle an der Kompostierungsanlage in Gescher verschärft. Neben unseren Abfallberatungsmaßnahmen werden wir deshalb im Rahmen der Aktion „#wirfuerbio“ Biotonnen vor Ort auf Störstoffe kontrollieren.

Angefangen haben wir damit im Stadtteil Burlo. Weitere Stadtteile und Abfallarten werden folgen.

  • Nutzen Sie weiterhin den Infoservice der Stadt:
    Abfallkalender kompakt: Nach wie vor besteht die Möglichkeit, sich den persönlichen Abfallkalender mit allen Entsorgungsterminen zu Hause auszudrucken und sich an alle Termine erinnern zu lassen. Beides gibt es im Internet unter www.borken.de. Sie finden es unter Rathaus – Bürgerservice–Umweltkalender.

Abfall-App: Mit mehr als 9.000 Downloads sehr erfolgreich: unsere Abfall-App, mit allen Terminen, Erinnerungsfunktion und Entsorgungstipps.

Umweltkalender auch online! Der Umweltkalender 2021 steht natürlich auch online zur Verfügung. Hier der Link zur städtischen Internetseite www.borken.de:
https://www.borken.de/bauplanung/abfallwirtschaft/umweltkalender/muellabfuhrkalender.html

Vorheriger ArtikelPOL-MS: Polizei Münster warnt vor „Schockanrufen“
Nächster ArtikelBildungswerk Raesfeld – Programmheft kommt im Januar
avatar
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here