Der Winter wird braun!

Für die Stylisten ist es klar: Braun wird DIE Winterhaarfarbe. Wer sich aber von seinen blonden oder roten Haaren nicht trennen möchte, kann immer noch mit außergewöhnlichen Flechtkreationen, schön geschlungenen Chignons oder opulentem Haarschmuck punkten.

 Lust auf eine neue Frisur?

Einfach, schnell und unsichtbar  wird Ihnen in Windeseile ein unverwechselbarer neuer Look, passend für ihr „feeling“, dezent natürlich oder schrill crazy, verpasst. Das Tolle dabei ist, sie bleiben dabei völlig flexibel, wie der Name sagt: Flex Extensions für Flexible Hair !
….. und das zu unsagbar tollen Preisen !!!

HairContrast Tape ON and OFF

– grenzenlose Vielfalt für die Erfüllung Ihrer Traumfrisur
Mit HairContrast Tape ON and OFF zaubern wir Ihnen in Windeseile Ihre Wunschfrisur. Ponyverlängerung, fransige Konturen, einen langen Nacken, coole Effekte und Highlights ohne zu färben, mehr Volumen und Fülle ob kurz oder lang sowie traumhaft lange Haare – …… damit Haarträume Wirklichkeit werden !

– in 3 Haarlängen erhältlich, 20 cm, 45 cm, 60 cm
– schnell, einfach und unsichtbar
– 100 % echtes Remy Schnitthaar
– sofort wiederverwendbar
Lassen Sie sich unverbindlich im Salon „CreHaartive“ in Erle beraten. Das Team freut sich auf Ihren Besuch.

www.CreHaartive“

Vorheriger ArtikelErler Firma von der IHK ausgezeichnet
Nächster ArtikelOktoberfest Schermbeck 2012
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here