AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
3.7 C
Raesfeld
Mittwoch, April 24, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGemeinde RaesfeldRezepteTipp: Festliches Weihnachtsessen, das auch Kinder lieben

Tipp: Festliches Weihnachtsessen, das auch Kinder lieben

Veröffentlicht am

Weihnachtlicher Hähnchenbraten mit Gemüse und Kartoffelpüree

Nicht alles, was an Weihnachten auf den Tisch kommt, trifft auf Begeisterung bei den jüngsten Familienmitgliedern. Oft investieren wir viel Zeit und Mühe in die Zubereitung opulenter Speisen, nur um dann festzustellen, dass die Hälfte davon auf den Tellern der Kinder unberührt bleibt. Doch es muss nicht immer der Griff zu Pommes und Würstchen sein, um die Kleinen glücklich zu machen. Ein kinderfreundliches Weihnachtsmenü, das sowohl einfach zuzubereiten als auch schmackhaft für alle Altersgruppen ist, kann die Lösung sein. Hier ist ein Vorschlag für ein Weihnachtsessen, das Groß und Klein Freude bereitet und dennoch festlich und speziell ist.

Ein unkomplizierter und leckerer Weihnachtsbraten, der bei Kindern gut ankommt. Der Hähnchenbraten ist einfach zuzubereiten, während das Gemüse und das Kartoffelpüree gesunde und beliebte Beilagen darstellen.

Zutaten:

  1. Hähnchenbraten: Ein ganzes Hähnchen, gewürzt mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian.
  2. Gemüse: Wählen Sie kinderfreundliches Gemüse wie Karotten, Erbsen und Mais.
  3. Kartoffelpüree: Kartoffeln, Milch, Butter und eine Prise Salz.

Zubereitung:

  1. Hähnchen vorbereiten: Das Hähnchen mit den Gewürzen einreiben und in einem vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 1-1,5 Stunden braten, bis es durchgegart ist.
  2. Gemüse kochen: Das Gemüse in leicht gesalzenem Wasser kochen, bis es weich ist, aber noch Biss hat.
  3. Kartoffelpüree machen: Kartoffeln kochen, zerstampfen und mit erwärmter Milch und Butter vermischen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Mit Salz abschmecken.

Serviervorschlag:

Richten Sie den Hähnchenbraten in der Mitte einer großen Platte an. Umgeben Sie ihn mit dem bunten Gemüse und servieren Sie das Kartoffelpüree in einer separaten Schüssel. So kann jeder nach Belieben kombinieren.

Tipp:

Für eine festlichere Note können Sie den Braten mit Orangenscheiben und frischen Kräutern garnieren. Auch ein einfacher Soße aus dem Bratensaft verleiht dem Gericht zusätzliche Würze.

Dieses Menü ist relativ einfach zuzubereiten, sieht festlich aus und hat Aromen, die bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt sind. Frohe Weihnachten!

Schneller Obstsalat mit Vanillejoghurt und Nüssen

Für einen leckeren, gesunden und schnell zubereiteten Nachtisch zu Weihnachten empfehle ich einen Obstsalat mit Vanillejoghurt und Nüssen. Dieses Dessert ist nicht nur kinderfreundlich, sondern bietet auch eine erfrischende und leichtere Alternative zu den oft schweren weihnachtlichen Süßspeisen.

Ein frischer, gesunder und einfach zuzubereitender Nachtisch, der bei Kindern beliebt ist und eine angenehme Abwechslung zu traditionellen Weihnachtsdesserts bietet.

Zutaten:

  • Verschiedene Obstsorten (z.B. Äpfel, Birnen, Trauben, Orangen, Bananen)
  • Naturjoghurt
  • Vanilleextrakt oder Vanillezucker
  • Eine Auswahl an Nüssen (z.B. Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse)
  • Optional: Honig oder Ahornsirup für zusätzliche Süße

Zubereitung:

  1. Obst vorbereiten: Das Obst waschen, schälen (falls nötig) und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Vanillejoghurt mischen: Den Naturjoghurt mit Vanilleextrakt oder Vanillezucker vermischen. Für eine natürliche Süße kann etwas Honig oder Ahornsirup hinzugefügt werden.
  3. Nüsse hinzufügen: Gehackte Nüsse unter den Joghurt mischen, um einen knusprigen Kontrast zum weichen Obst zu bieten.
  4. Anrichten: Das Obst in einer großen Schüssel anrichten und den Vanillejoghurt darübergeben. Mit einigen Nüssen als Dekoration bestreuen.

Serviervorschlag:

Dieser Obstsalat kann entweder in einer großen Schüssel serviert oder in einzelne Portionsgläser gefüllt werden, um ihn noch ansprechender für Kinder zu machen.

Tipp:

Um den Obstsalat weihnachtlicher zu gestalten, können Zimt oder Lebkuchengewürz dem Joghurt hinzugefügt werden. Auch das Hinzufügen von saisonalem Obst wie Granatapfelkernen oder Mandarinen gibt dem Dessert eine festliche Note.

Dieser Nachtisch ist nicht nur gesund und lecker, sondern auch schnell und einfach zuzubereiten – ideal für ein stressfreies Weihnachtsfest.

LETZTE BEITRÄGE

Sperrung ab Montag Borkener Straße- Heetwissenweg in beiden Richtungen

Abschnitt der Borkener Straße/ Kreisstraße K 50 in Raesfeld zwischen Einmündung Heetwissenweg und Einmündung Im Diek ab Montag, 29. April 2024, voll gesperrt.Sanierung der Straße...

Stellplatzablösung Marbecker Straße einstimmig beschlossen

Einstimmige Entscheidung zur Ablösung von Stellplätzen an der Marbecker Straße Auf dem Grundstück an der Marbecker Straße wurde der Antrag auf die Ablösung von Stellplätzen für...

Büchereien im Bistum Münster: Ein Zentrum für Kultur und Begegnung

Lesen bleibt ein zeitloses Vergnügen. Büchereien ziehen weiterhin zahlreiche Besucher an – sowohl Kinder als auch Erwachsene. Über 1,5 Millionen Menschen besuchen, wie das Bistum...

75 Jahre Heimatverein Raesfeld: Jubiläumsausflug und entspannte Schiffsfahrt

Der Heimatverein Raesfeld feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Aus diesem besonderen Anlass hat der Vorstand neben den regulären Aktivitäten im Jahresprogramm einige spezielle...

Klick mich

Werbung