Kurz vor Beginn der Sommerferien steht der Ortsmarketing Raesfeld e. V. wieder in den Startlöchern zur Planung des Familienkalenders für das kommende Jahr 2022.

Raesfeld (pd). Der kostenlose Kalender für alle Raesfelder bietet genügend Platz für eine übersichtliche Familienplanung und ist zugleich gut mit den Terminen der Raesfelder Vereine und Gruppierungen sowie einer Darstellung der Müll-Abfuhr-Termine der Gemeinde Raesfeld gefüllt.

Die aktuellen positiven Entwicklungen des Infektionsgeschehens lassen nicht nur die Betriebe wieder aufatmen, sondern auch im privaten Bereich und bei Vereinen gibt es endlich Lichtblicke in Bezug auf die Durchführung von Veranstaltungen.

„Daher sind wir optimistisch, dass die Vereine im kommenden Jahr wieder mit gewohntem Herzblut und Leidenschaft ihre Veranstaltungen und Aktionen realisieren können, wenn vielleicht auch etwas anders als vor Corona.“, so der Ortsmarketingverein.

Um den Kalender mit Leben zu füllen, ruft der Ortsmarketingverein nun alle Vereine auf, ihre Termine für Aktionen und Veranstaltungen für das kommende Jahr schriftlich mitzuteilen (Datum, Uhrzeit, Treffpunkt, Titel der Veranstaltung, Name des Vereins), Sendungen an [email protected].

Einsendeschluss ist der 27. August 2021.

Das Thema des kommenden Kalenders soll „Tradition und Brauchtum“ sein. Alle, die geeignete Fotos zum Thema haben, sind aufgerufen, diese auch gerne per Mail an den Ortsmarketingverein zu senden. Mit etwas Glück finden sich Ihre Fotos im Kalender 2022 wieder.

Vorheriger ArtikelBlühflächen auf öffentlichen Flächen in Raesfeld
Nächster ArtikelBürgergenossenschaft Erle – die Zuversicht wächst
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here