Tag des offenen Denkmals – Wasserschloss Raesfeld

Zum Tag des offenen Denkmals öffneten bundesweit am Sonntag rund 75000 historische Gebäude, archäologische Stätten sowie Gärten und Parks ihre Pforten.

Zahlreiche Besucher kamen auch  zum Raesfelder Schloss und ließen sich die Geschichte des Wasserschlosses in einer rund einstündigen Führung erklären. Dipl. Ing. Eberhard Berg startete den Rundgang von der Freiheit aus und öffnete auch die Türen der Werkstätten.

Mehr dazu auf >>>Borio.TV>>>

[nggallery id=650]

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein