Auf der jährlichen Generalversammlung des Fördervereins St.-Sebastian-Schule e.V. blickten die Mitglieder auf ein erneut erfolgreiches Jahr zurück und wählten einen neuen Vorstand.

Stephanie Meyer, die Fördervereinsvorsitzende, ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Sie verwies auf zahlreiche Aktionen, die der Förderverein Dank seiner Mitglieder und Sponsoren durchführen konnte.

Diesbezüglich war für jeden Jahrgang etwas dabei: für den 1. Jahrgang der Kennenlernnachmittag nebst Materialkiste für jeden Schulneuling, für den 2. Jahrgang der Besuch der Naturerlebnisschule, für den 3. Jahrgang das Kunstprojekt „Art meets school“ sowie die Autorenlesung in Zusammenarbeit mit der ortsansässigen Bücherei. Für das 4. Schuljahr finanzierte der Förderverein anteilig das Präventionsprojekt „Mein Körper gehört mir“ sowie die Fahrt zum jüdischen Museum nach Dorsten.

Darüber hinaus konnte der Förderverein als zuständiger Träger auf einen deutlichen Anstieg der Schülerzahl in der Übermittagsbetreuung zu Schuljahresbeginn sowie der Mitgliederzahl verweisen.  

Wahl Förderverein Sebastianschule Raesfeld
Foto Pressev. li.: Nicole Hutton, Lydia Ridder, Kathrin Franken, Stephanie Meyer, Thomas Schlüter, Maria Kowalsky, Sabine Bold.

Mit offenen Augen durch die Welt

Zur Finanzierung der Projekte trugen der Tag der Offenen Tür der Schule unter dem Motto „Achtsamkeit und Vielfalt – Mit offenen Augen durch die Welt“, diverse Waffelbackaktionen des Fördervereins sowie die Durchführung des Wahlcafés zur Europawahl bei, an der sich viele Eltern beteiligten.
Anschließend berichtete Kassiererin Maria Kowalsky letztmals in ihrer über 12 jährigen Amtszeit über den Kassenstand, der sehr positiv ausfiel. Sie schied wie Sabine Bold als Schriftführerin aus dem Vorstand aus. Thomas Schlüter, Schulleiter der St.-Sebastian-Schule dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern mit kleinen Präsenten für ihr großes Engagement.

Wahlen

Bei den Neuwahlen wurde Stephanie Meyer in ihrem Amt als erste Vorsitzende bestätigt. Kathrin Franken wechselt als ihre Stellvertreterin auf den Posten der Kassiererin. Fortan bekleidet Nicole Hutton den Zweitvorsitz. Lydia Ridder wurde von den anwesenden Mitgliedern als Schriftführerin gewählt.

Bevorstehenden Investitionen

Zu den bevorstehenden Investitionen und Projekten des Fördervereins zählen u.a. das nach den Herbstferien gestartete Schulhundprojekt, neue Schwimmflossen für den Schwimmunterricht sowie eine maßgebliche Unterstützung des Mitmachzirkusprojektes im März 2020.

Vorheriger ArtikelKfd Raesfeld lädt zur Adventsfeier ein
Nächster ArtikelInnen-/Außendienstmitarbeiter (m/w/d) – LVM Versicherung Marc Ketteler
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here