Start im MehrGenerationenHaus „Der Treff“ mit Angeboten nach den Sommerferien

Das MehrGenerationenHaus „Der Treff“ startet nach den Sommerferien nun wieder mit seinen Angeboten.

Borken (pd). Allerdings ist durch die Corona Pandemie nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern möglich. Um eine vorherige Anmeldung wird deshalb gebeten.

Der Montagnachmittag startet wieder mit dem Seniorentreff. In geselliger Runde ist Zeit, sich in Gesprächen auszutauschen.

Dienstagnachmittag haben Erwachsene Gelegenheit, sich kreativ zu betätigen. Kinder können im Nebenraum betreut werden.

Am Donnerstagmorgen beginnt wieder das Besucherfrühstück. Nachmittags haben dann die Kinder Gelegenheit, beim Bastelangebot schöne Dinge für sich herzustellen.

Am Freitag findet wieder das Kochangebot statt.

Bei allen Angeboten wird auf die Einhaltung der Hygieneregeln geachtet. So sollte es möglich sein, in dieser Zeit ein paar schöne Stunden miteinander zu verbringen ohne sich und andere zu gefährden.

Infos zu den Angeboten (Uhrzeit, Teilnehmeranzahl etc.) unter: MGH „Der Treff“, Telefonnummer 02861-62013 oder Mobil 0177-7004705 – und jetzt neu per Telegram und nach wie vor per E-Mail: [email protected].

Vorheriger ArtikelRaesfelderin mit Quad nach Unfall schwer verletzt
Nächster ArtikelAuf ein Eis mit Elke Rybarczyk SPD
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here