AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
27.2 C
Raesfeld
Samstag, Juli 20, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGemeinde RaesfeldSpielplatz Ahornpfad soll für 80.000 Euro umgestaltet werden

Spielplatz Ahornpfad soll für 80.000 Euro umgestaltet werden

Veröffentlicht am

Spielmöglichkeiten für alle Altersgruppen von 0 bis 14 Jahren sollen geschaffen werden

Raesfeld. Der Spielplatz am Ahornpfad in der Ortsmitte von Raesfeld soll umgestaltet. Dies wird Thema in der kommenden Bauausschusssitzung am 8. März sein.

Mit einer Fläche von 1.200 qm zählt zu den größeren Spielplätzen in der Gemeinde. Die vorgesehenen Mittel für die Baumaßnahme belaufen sich auf 80.000 Euro.

In-Artikel Anzeige
Anzeige
Anzeige

Viele der Spielgeräte sind laut Verwaltung rund 20 Jahre alt. Wegen Sicherheitsmängel mussten im letzten Jahr einige Spielgeräte abgebaut werden. Wie beispielsweise die aus dem Jahr 2002 Doppel-Schaukel, oder auch die 20 Jahre alte Turm-Spielkombination auf dem Hügel. Dieser wurde aus Sicherheitsgründen zurückgebaut.

Spielplatz-Raesfeld-Ahornpfad
20 Jahre alte Turm-Spielkombination

Bei der Überplanung des Spielplatzes wurde darauf geachtet, das Spielgeräte, die sich noch in einem guten Zustand befinden und keine Sicherheitsmängel aufweisen, auf dem Platz verbleiben oder integriert werden. Dazu gehören das vorhandene Trampolin, die Reckstange, der Sandbagger und der Sternstab. Diese sollen bei der Neuplanung übernommen werden.

Vorgesehen ist, dass der vorhandene Hügel begradigt wird. An dieser Stelle sollen soll ein neuer Klettergarten entstehen. Ein weiteres Highlight soll ein Traktor mit Hänger im Sandkastenbereich werden. Das Dreh-Karussell soll durch ein neues ersetzt werden. Zudem soll eine neue Doppelschaukel mit einer zusätzlichen Eltern-Kind-Schaukel installiert werden. Die Spielgeräte sollen durch Plastiken wie Huhn oder Katze einen Bezug zu der ländlichen Gegend erhalten.

Spielmöglichkeiten für alle Altersgruppen

Bei der Planung und Gestaltung des Spielplatzes wurde laut Verwaltung darauf geachtet, Spielmöglichkeiten für alle Altersgruppen von 0 bis 14 Jahren zu schaffen.

Im Zuge der Umgestaltung muss auch ein Sandaustausch im Bereich des Sandkastens stattfinden. Ebenfalls werden die Rasenflächen neu angelegt. Für den Bau der neuen Spielgeräte sollen nur langlebige, heimische Hölzer (Akazienholz) verwendet werden.

LETZTE BEITRÄGE

Ein ganz besonderes Event für Kinder: Multikulturelle Spiele – Olympisch ERLEben

Eine ganz besondere Veranstaltung für Kinder: Olympisch ERLEben Am Freitag, den 9. August lädt die EINE-WELTINITIATIVE - ERLE (E-WI-ERLE) zu einer spannenden Veranstaltung ein: "Olympisch ERLEben...

Bürgerversammlung zur Neugestaltung der Raesfelder Ortsmitte

Entwicklungsplan für Raesfelds Ortsmitte. Mittwoch, 24. Juli 2024, 19.00 Uhr Das 2018 aufgestellte Dorfentwicklungskonzept für Raesfeld sieht eine umfassende Neugestaltung des Ortskerns vor. Unter Beteiligung der...

Louisiana zu Gast an der Issel bei den 41. Marienthaler Abenden

ZYDECO ANNIE + SWAMP CATS - Es gibt noch Karten für Kurzentschlossene am 24. Juli 2024 um 20 Uhr. Im Rahmen der 41. Marienthaler Abende...

Kinder-Nachmittag „Rund um die Kartoffel“ – Jetzt anmelden!

Der LandFrauenverband Erle und Raesfeld lädt herzlich Kinder zur Veranstaltung „Rund um die Kartoffel“ ein. Der Nachmittag findet am Freitag, den 02. August 2024, von...

Klick mich

Werbung