Schulgarten der Julia-Koppers Gesamtschule in Raesfeld wächst

In der JKG-Raesfeld wird derzeit fleißig im eigenen „Julia-Schulgarten“ gegraben und gepflanzt

Im Zuge der Umbauarbeiten an der Julia-Koppers-Gesamtschule musste der alte und in die Jahre gekommene Schulgarten zurückgebaut werden.

Neuer-Schulgarten-der-Raesfelder-Julia-Koppers-Gesamtschule
Belohnung für die jungen Gärtnerinnen und Gärtner nach erfolgreicher Arbeit ©JKG

Um die Umweltbildung an der Schule wieder stärker in den Fokus zu nehmen, wird seit Anfang April das seit Jahrzehnten gewachsene Biotop und der Tonteich erweitert. Hier soll ein neuer Naturgarten mit Gemüse- und Obstanbau entstehen.

Unter der Leitung der Sonderpädagogin, Ulrike Ebbert, werkeln seit Wochen zahlreiche Schülerinnen und Schüler, gemeinsam mit Hausmeister, Dirk Hilvers, tatkräftig an verschiedenen Projekten. Dank der kostenlosen Baggervermietung durch Martin Nagel und seiner Mitarbeit blieb den Schülern das wochenlange Schubkarreschieben erspart.

Neuer-Schulgarten-der-Raesfelder-Julia-Koppers-Gesamtschule

So konnten einige Schüler des Technik-Kurses die Wände der Hochbeete zusammenschrauben. Die Bürgerstiftung ermöglichte im Zuge des Projektes „Aufholen nach Corona“ den Einsatz einer externen Kraft von der Evangelischen Jugendhilfe. Sie errichtete mit einzelnen Jugendlichen unter anderem die Wände des Gerätehauses.

Hochwertige Schulgarten mit Gemüse

Durch die finanzielle Unterstützung der Gemeinde Raesfeld entsteht ein hochwertiger Schulgarten mit langlebigen Holzbauten. Die Hochbeete und das Gemüsefeld hat der Hausmeister mit einem Radlader mit frischer Erde befüllt. Dabei halfen die Schüler der Klassen 7.4 und 6.5 sehr fleißig mit und konnten somit noch vor den Sommerferien Ferien mit der ersten Aussaat und dem Bepflanzen in den fast fertigen Schulgarten beginnen. Jetzt heißt es den Sommerferien: Gießen, gießen, gießen… damit im nächsten Schuljahr die Garten-AG in Julias Schulgarten starten kann.

Vorheriger ArtikelPingsterbrut sammelte bei ihrer Tour 1019 Euro
Nächster ArtikelFörderverein der Raesfelder Kita St. Michael zieht Jahresbilanz
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein