Am Samstag, den 18. November veranstaltete die KLJB in Raesfeld eine Schrottsammelaktion. Dabei konnte Alu & Stahlschrott aber auch Mischschrott abgegeben werden. Ungefähr 15 Landjugendmitglieder halfen bei dem Einsatz.

Wie erfolgreich die Aktion gewesen ist, wird sich allerdings erst später zeigen. Nämlich dann erst, wenn der Containerinhalt gewogen wurde.

Besonders aufgefallen sind den fleißigen Helfern Stücke wie ein Garagentor, Cityroller und Fahrräder und ein Anhänger.

Vorheriger ArtikelEin Adventskalender – so groß wie ein ganzes Dorf!
Nächster ArtikelBericht über die Kulturevents des Kreises Borken 2017
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here