Ruhrgebietsbarde Rainer Migenda spielte am Freitagabend im Old Inn

RAESFELD. Zu einem musikalischen Abend unter freiem Himmel mit dem Sänger Rainer Migenda aus Dorsten, lud am Freitagabend der Pub „Old Inn“ in Raesfeld ein.

Der Ruhrgebietsbarde ist mit seiner Gitarre in der Musikerszene kein Unbekannter.

Rainer Migenda im Old Inn

Immer wieder begeistert er seine Zuhörer, wie auch an diesem Abend, die mit seinen Songs zum Mitsingen wie „Über den Wolken“ von Reinhard Mey oder „House of rising Sun“.
Aus Oberhausen nach Raesfeld angereist kamen extra Bärbel Schaaf und Sigrid Leitholdt. „Wir kennen ihn schon seit vielen Jahren und fahren ihm immer als kleiner Fan-Club hinterher“, so Bärbel Schaaf lachend.

Rainer Migenda mit seinem Oberhausener Fans
Bärbel Schaaf und Sigrid Leitholdt aus Oberhausen

Aber nicht nur die Oberhausenerinnen waren begeistert. Das Publikum genoss die sichtlich das Ein-Mann-Konzert und sang bei vielen Songs lautstark mit. Wer an diesem Abend nicht pünktlich zu Beginn des Konzertes im Pub war, hatte Pech. Er wurde kurzerhand wegen Überfüllung wieder nach Hause geschickt. Sehr zum Bedauern einiger Angereisten, die unmutig von dannen zogen.

Petra Bosse

QUELLEPetra Bosse
Vorheriger ArtikelGlücksgefühle beim Potbelly Konzert
Nächster ArtikelKinderkleidermarkt in Raesfeld
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here