Pizza toppings (Pizzabeläge)

Pizza a la USA

Letztendlich können Sie eine Pizza mit – fast – allem belegen. Aber wer sagt, dass man nicht auch Fleischbällchen, Auberginen oder einfach nur aromatisches Pesto verwenden kann. Lassen Sie sich inspirieren…!

Zutaten: Fleisch & Co: Knoblauchwurst, Salami, gek. Schinken, Gehacktes, Würzmett, Speck, Fleischbällchen, Parmaschinken, gegartes Hühnchen

Gemüse: Paprika, Maiskörner, Pilze, Broccoliröschen, Blattspinat, getrocknete Tomaten, Auberginen, Artischocken, Frühlingszwiebeln.

Sonstiges: Anchovis, Oliven, Ananas, Shrimps, Tofu, Kapern, Thunfisch, eingelegte Muscheln, Pesto

Zubereitung: Beläge nach Wahl auf den rohen Pizzateig legen – oder einrollen und in eine Backform geben.

Schnell und dennoch raffiniert: Fügen Sie Knoblauchöl und etwas Käse dazu – und schon haben Sie eine prima Basis für Ihre Pizza, die dann ganz individuell belegt werden kann.

Grundlagen  für eine Pizza:
400 g Pizzatomaten aus der Dose oder Tetrapak, 2 TL Knoblauchöl, geriebener Käse (Cheddar, Gouda, Emmentaler, Mozzarella).

Zubereitung
Rohen Teig mit Soße einstreichen, mit Öl beträufeln und mit Käse bestreuen.

Das Rezept und das Foto stellte mir freundlicher Weise Gabi Frankemölle zur Verfügung. Mehr Rezepte unter: www.USA Kulinarisch

Und wem das alles zu viel Arbeit macht, kann auch gleich hier hin gehen: www.ciao-ciao in Erle
Reservierung sinnvoll!

Vorheriger ArtikelNeue Rubrik – Erinnern Sie sich?
Nächster ArtikelSpruch am Sonntag!
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein