AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
12.7 C
Raesfeld
Donnerstag, April 18, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGemeinde RaesfeldAus der RegionOliver Göttlich ist der neue Marktbereichsdirektor der Sparkasse Vest in Dorsten

Oliver Göttlich ist der neue Marktbereichsdirektor der Sparkasse Vest in Dorsten

Veröffentlicht am

Matthias Feller, Dr. Peter Lucke (stellv. Vorstandsvorsitzender) und Oliver Göttlich (vl.). Foto: Sparkasse Vest

Auf Feller folgt Göttlich: Neuer Name an der Spitze der Dorstener Sparkasse.

Ein Generationenwechsel steht bevor, denn Matthias Feller, langjähriger Marktbereichsdirektor der Sparkasse Vest in Dorsten und das Gesicht der Sparkasse von Altendorf-Ulfkotte bis Lembeck, hört auf. Sein Nachfolger wird Oliver Göttlich, der in Dorsten ebenfalls bestens bekannt ist und nun die öffentlichkeitswirksame Aufgabe von Feller übernimmt.

Als Leiter der Sparkassen-Hauptstelle ernannt

Oliver Göttlich, geboren 1994, übernimmt als neuer Marktbereichsdirektor in Dorsten die verantwortungsvolle Aufgabe von Matthias Feller, der seit 20 Jahren mit außergewöhnlichem Engagement nicht nur ausgeführt, sondern gelebt hat. Zusätzlich zu seiner Rolle als Marktbereichsdirektor wird Oliver Göttlich auch zum Beratungscenter-Leiter der Sparkassen-Hauptstelle an der Julius Ambrunn Straße ernannt.

Dr. Peter Lucke, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vest, äußerte sich voll des Lobes über den neuen Marktbereichsdirektor: „Herr Göttlich ist eine Wahl hervorragend – sowohl für die Position des Beratungscenter-Leiters als auch für die des Marktbereichsdirektors.“

Ehrenamtlich engagiert und bestens vernetzt

Seine bankfachliche Expertise habe er seit 2017 als Berater erfolgreich unter Beweis gestellt, und in jüngster Vergangenheit hat er sein umfassendes Wissen als Vertriebstrainer an unsere Nachwuchskräfte weitergegeben. „Darüber hinaus ist Herr Göttlich seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert und bestens vernetzt in der Stadt, was für den Posten des Marktbereichsdirektors ein wichtiges Pfund ist.“

Herbstkonzert Erler Jäger 2019

Tiefe Verwurzelung in der Stadt Dorsten

Mit Oliver Göttlich tritt ein junger, ambitionierter Bankexperte in die Fußstapfen von Matthias Feller. Sein umfangreiches Fachwissen, seine engagierte Persönlichkeit und seine tiefe Verwurzelung in der Stadt Dorsten machen ihn zu einer idealen Besetzung für diese Position. Die Sparkasse Vest ist zuversichtlich, dass Oliver Göttlich diese Rolle mit Bravour ausfüllen wird und die erfolgreiche Arbeit seines Vorgängers fortsetzen kann.

Engagierter Musiker und Dirigent aus Dorsten

Oliver Göttlich (geboren am 12. Juni 1994 als Oliver Jahnich) ist ein engagierter Musiker und Dirigent aus Dorsten. Nach seiner Ausbildung bei der Sparkasse Vest Recklinghausen begann er seine Karriere in verschiedenen Stadtteilen, darunter Lembeck, Wulfen und Holsterhausen. Als Sohn einer Gastwirtschaftsfamilie in Dorsten aufgewachsen, ist Oliver Göttlich heute in Dorsten-Holsterhausen ansässig.

Oliver Göttlich ist verheiratet und setzt sich leidenschaftlich für seine Gemeinschaft ein. Neben seiner Leidenschaft für Musik und Dirigieren engagiert er sich seit seiner Jugend ehrenamtlich an verschiedenen Stellen und ist im Schützenwesen aktiv. Zwischen 2017 und 2019 war er Schützenkönig in Dorsten-Altstadt.

Aufgabe mit dem gebotenen Respekt begegnen

„Ich freue mich sehr darüber, eine solche Chance zu bekommen“, sagt Oliver Göttlich. „Und natürlich werde ich der Aufgabe mit dem gebotenen Respekt begegnen. Denn was Matthias Feller hier in Dorsten über die vielen Jahre aufgebaut hat, das verdient Anerkennung. Mein Ziel ist es, diese Arbeit aufzugreifen und die Sparkasse in Dorsten für die kommenden Jahre und Jahrzehnte gut aufzustellen.“

Matthias Feller und Oliver Göttlich mögen aus unterschiedlichen Generationen stammen, aber beide sind leidenschaftliche Dorstener und somit hervorragende Botschafter für die Sparkasse in Dorsten.

LETZTE BEITRÄGE

Radwandertag 2024 in Raesfeld: Startzeiten, Routen und Veranstaltungsdetails

Der Gemeindesportverband Raesfeld und alle seine Vereine laden am am 28. April (Sonntag) 2024 herzlich zum Radwandertag 2024 ein. Die Teilnehmer können zwischen 10 und...

Schüler-BAföG 2024/25: Antragsverfahren und Förderungskriterien im Kreis Borken

Das Berufsausbildungsförderungsgesetz (BAföG) bietet finanzielle Unterstützung durch das Schüler-BAföG, das nicht zurückgezahlt werden muss. Kreis Borken. Anträge für das Schuljahr 2024/25 können bereits mit der Schulplatz-Bestätigung...

Nadine Heselhaus: Künstliche Intelligenz für den Klimaschutz nutzen

SPD-Bundestagsabgeordnete wirbt für Förderprogramm der Bundesregierung Mit der Förderrichtlinie „KI-Leuchttürme für den Natürlichen Klimaschutz“ steht Kommunen und anderen Akteuren eine weitere Fördermöglichkeit im Rahmen des Aktionsprogramms...

Neue KI-Technologie bei Tobit Laboratories: Chancen und Risiken

Marvin Liedmeyer berichtet bei Westfalen e.V. über „Künstliche Intelligenz: Mythos, Magie und Methodik“. Praxisbeispiele aus Ahaus. Münster/Hamm. Marvin Liedmeyer hat nicht zu viel versprochen: Die Erläuterungen...

Klick mich

Werbung