AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
6.4 C
Raesfeld
Mittwoch, April 24, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGemeinde RaesfeldVeranstaltungenMusiklandschaft Westfalen 2024: Böhmischer Abend am Wasserschloss

Musiklandschaft Westfalen 2024: Böhmischer Abend am Wasserschloss

Veröffentlicht am

Foto: Rene Traut

Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten sind am 18. August 2024 (Sonntag) in Raesfeld bei der Musiklandschaft Westfalen.

Raesfeld. Von der New Yorker Carnegie Hall zum Wasserschloss – am Sonntag, dem 18. August macht mit Ernst Hutter & die Egerländer Musikanten das erfolgreichste Blasorchester der Welt auf Einladung der musik:landschaft westfalen Station in Raesfeld und wird einen zünftigen Böhmischen Abend präsentieren.

Erfolgreichstes Blasorchester der Welt

Blasmusik mit Herz und Seele, das ist das Motto von Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original. Nicht umsonst wird das Ensemble als erfolgreichstes Blasorchester der Welt betitelt: Seit vielen Jahrzehnten begeistert es die Zuschauer mit virtuosen Klängen vom Herzen des europäischen Festlandes bis hin in die New Yorker Carnegie Hall.

Ernst Hutter Foto: Rene Traut

Große Orchestergeschichte

Bereits 1956 gründete Ernst Mosch die Egerländer Musikanten, um die traditionell böhmische Musik zu bewahren und zu verbreiten. Nach ihm übernahm Ernst Hutter 1999 die Leitung des Ensembles und führt diesen Gedanken bis zur Gegenwart fort. Ernst Hutter und seine hochklassig besetzten Egerländer Musikanten – Das Original können auf eine große Orchestergeschichte zurückblicken und ziehen sowohl junge als auch ältere Fans in ihren Bann.

„Die musik:landschaft westfalen hat seit ihrer Gründung immer wieder neue Musikrichtungen präsentiert“, meint Festivalintendant Dirk Klapsing und weist darauf hin, dass mit „Ernst Hutter und Die Egerländer Musikanten – Das Original.“ die besten Protagonisten für böhmische Musik verpflichtet werden konnten. Das entspräche dem Grundgedanken des Festivals, das sich seit seiner Gründung im Jahr 2009 zum Ziel gesetzt hat, die jeweiligen musikalischen Darbietungen von den besten Künstlern an den schönsten Orten Westfalens zu präsentieren.

Info:

Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten
Sonntag, 18. August 2024
Beginn: 18 Uhr
Einlass: 16 Uhr
Tickets: 45,00 Euro (Kat. B), 55,00 Euro (Kat. A)

Erhältlich unter www.musiklandschaft-westfalen.de

LETZTE BEITRÄGE

Außergewöhnliche Bach-Konzerte in St. Remigius: Ein Fest für Barockmusik-Liebhaber

Mit Pauken und Trompeten – drei bedeutende Bachwerke in St. Remigius. Zum ersten Mal seit ihrer Gründung im Jahre 1901 bringt die „Neue Bach-Gesellschaft“ aus...

GW3650f: Neuer weiblicher Wolf in Borken identifiziert

Eine DNA-Analyse bestätigte einen neuen Wolfsnachweis im Stadtgebiet Borken. Das Senckenberg Institut identifizierten dabei das Tier als Weibchen HW01, GW3650f, das zum Rudel Hechtel-Eksel in...

Sperrung ab Montag Borkener Straße- Heetwissenweg in beiden Richtungen

Abschnitt der Borkener Straße/ Kreisstraße K 50 in Raesfeld zwischen Einmündung Heetwissenweg und Einmündung Im Diek ab Montag, 29. April 2024, voll gesperrt.Sanierung der Straße...

Stellplatzablösung Marbecker Straße einstimmig beschlossen

Einstimmige Entscheidung zur Ablösung von Stellplätzen an der Marbecker Straße Auf dem Grundstück an der Marbecker Straße wurde der Antrag auf die Ablösung von Stellplätzen für...

Klick mich

Werbung