Musik von der grünen Insel mit der Black Clower Band im Lukaszentrum

Volles Haus im evangelischen Lukaszentrum Raesfeld. Folk am Winterabend mit der Black Clower Band lockte viele Besucher an und wer zu spät an diesem Samstagabend kam, musste unverrichteter Dinge wieder nach Hause gehen. „Aus Sicherheitsgründen können wir nicht mehr als 120 Leute hier ins Lukaszentrum lassen“, so Organisator Ady Schweitzer, der die Musiker, alles Gymnasiallehrer, eingeladen hatte. Die Black Clowerband ist: Evelyne Kruza (Akkordeon), Holger Klaus (Banjo), Radja Schoenefeldt, Ralf Paprotta (Sänger), Thorsten Kyon (Gitarre) und Angelika Buchheister (Cello). Der Erlös fließt in die Kasse der Jugendgruppe des Lukaszentrums.

Mehr dazu auf >>>klick hier>>>Borio.TV

[nggallery id=352]
Vorheriger ArtikelSpruch am Sonntag!
Nächster ArtikelDienstzeitregelung Gemeinde Schermbeck an den Karnevalstagen 2011
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

1 Kommentar

  1. Hallo,
    sehr schöne Fotos des Konzerts am 19.2. im Lukaszentrum
    in Raesfeld. Wir als Band sind immer in Verlegenheit um
    solche Fotos.
    Könnte ich die als e-mail Anhang zugeschickt bekommen?
    Würde mich sehr freuen … vielen Dank,
    Torsten Kyon
    (Gitarrist der Band)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein