Bei den Raesfelder Burgmusikanten

Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern, Jungs und Mädels, Männer und Frauen – einfach alle Interessierten können am Sonntag den 08. April 2018 ab 15 Uhr die Raesfelder Burgmusikanten im Vereinsheim im Vennekenweg 20 in Raesfeld hautnah erleben.

Nachdem die jüngsten Mitglieder der Raesfelder Burgmusikanten, das Vor- und Aufbauorchester unter der Leitung von Ulli Meyering, ihre neusten Meisterwerke zum Besten geben, können alle Gäste die Instrumente auch selbst ausprobieren. Neben Klarinette, Flöte, Trompete, Posaune, Horn und Saxophon stehen auch Oboe, Fagott und Schlagzeug zur Auswahl. Natürlich geschieht dies unter der Anleitung geübter Spieler, die ganz nebenbei auch über das Instrument, die Burgmusikanten und das Unterrichtsangebot ausgefragt werden können. Dabei stehen nicht nur die erwachsenen Musikanten als kompetente Gesprächspartner zur Verfügung, auch die jungen Mitglieder präsentieren gerne ihre Instrumente.

„Unser neuer Kennlerntag soll allen musikbegeisterten Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern die Möglichkeit geben, ganz unverbindlich die Faszination des Musizierens zu erleben. Unsere Orchester sind ein fester Bestandteil unserer Gemeinde geworden und wir sind froh, schon so vielen Kindern Freude am Spielen eines Instrumentes vermittelt zu haben.“ – so Matthias Sümpelmann, erster Vorsitzender der Raesfelder Burgmusikanten.

Für diesen besonderen Tag haben die Burgmusikanten auch etwas ganz Besonderes vorbereitet. Es ist Sonntagnachmittag, also gibt es Kaffee und Kuchen. Für die jungen und älteren Kinder steht ein Spielemobil bereit. Es werden viele kluge Köpfe und neugierige Nasen erwartet, für die ein Musikquiz vorbereitet wurde, bei dem man mit etwas Glück kostenlose Unterrichtsstunden für ein Instrument nach Wahl gewinnen kann. Uns eines darf natürlich nicht fehlen: ganz viel Musik.

Vorheriger ArtikelFit zu Ostern – Landjugend reinigt Platz am Ständebaum Erle
Nächster ArtikelRaesfeld – Einbruch in Imbissstube
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here