AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
12.9 C
Raesfeld
Montag, Mai 20, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartLandwirtschaftLandwirtschaft hautnah erleben und mit allen Sinnen erfahren

Landwirtschaft hautnah erleben und mit allen Sinnen erfahren

Veröffentlicht am

Wie fühlt es sich an, wenn ein Kalb am Finger saugt? Das können Lehrkräfte aller Schulformen am 16. April auf dem Milchviehbetrieb Beeke in Gescher erfahren. Foto: Stephan Wolfert, WLV

Lehrerfortbildung. Lehrkräfte aller Schulformen können am 16. April auf dem Milchviehbetrieb Beeke in Gescher Landwirtschaft mit allen Sinnen erfahren.

„Ein Bauernhof ist für Schulklassen Lern-, Erfahrungs-, Erkundungs- und Erlebnisort zugleich“, sagt Stephan Wolfert, der im Kreis Borken für den Landwirtschaftlichen Kreisverband Kontakte zwischen Schulen und Bauernfamilien vermittelt.

Der Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebes bringt für Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, aus eigener Anschauung und Erleben die persönliche Kaufentscheidung an der Ladentheke zu hinterfragen. „Und vor allen Dingen macht so ein Hofbesuch auch unheimlich Spaß“, berichtet Stephan Wolfert von den Rückmeldungen unzähliger Lehrkräfte von Grund- und weiterführenden Schulen in der Region.

Wie so ein Hofbesuch konkret ablaufen kann und welche vielfältigen Anknüpfungsmöglichkeiten an den Lehrplan er bietet, erfahren Lehrerinnen und Lehrer am Dienstag (16. April) von 14 bis 17 Uhr auf dem Hof der Familie Beeke (Estern 23).

Judith Beeke bei einer Betriebsbesichtigung. Seit vielen Jahren besuchen regelmäßig Schulen und Kindergärten den Hof in Gescher-Estern. Foto: privat.

Schulen und Kindergärten kommen regelmäßig

Judith Beeke ist vor fünf Jahren, nach ihrem Abschluss als staatlich geprüfte Agrarbetriebswirtin, in den Betrieb ihrer Eltern mit eingestiegen. Seitdem öffnen sich auf dem Hof mehr und mehr Türen für Interessierte. Denn Judith Beeke ist es ein großes Anliegen, der Landwirtschaft ein Gesicht zu geben und für mehr Transparenz zu sorgen. Seit vielen Jahren besuchen daher regelmäßig Schulen und Kindergärten den Betrieb.

Erlebnis Bauernhof

Vor vier Jahren eröffnete die Familie einen kleinen SB-Hofladen, um unter anderem hofeigene frische Milch und andere Produkte von umliegenden Bauernhöfen anzubieten und um Landwirtschaft erlebbar zu machen, so Judith Beeke: „Bei uns ist jedermann eingeladen, sich ein Bild von der Tierhaltung und unserer Landwirtschaft zu machen.“ Daher beteiligt sich der Betrieb auch an der regionalen Initiative „Das Fenster zum Hof“ und „Lernort Bauernhof“. Welche Gerüche (oder Düfte?!) gibt es auf einem Bauernhof? Wie fühlt es sich an, wenn ein Kalb am Finger saugt? An welchen Stellen setzt der Betrieb schon auf automatische Roboter? Kurzum: Ein Bauernhof bietet Erlebnisse für alle Sinne.

Die Veranstaltung wird organisiert vom Kreisverband Borken im Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband in Zusammenarbeit mit dem Verein „Stadt und Land in NRW“, der durch das NRW-Landwirtschaftsministerium als Vernetzungsstelle gefördert wird. 

Weitere Infos und kostenlose Anmeldung unter www.wlv.de/lehrerfortbildung-beeke

LETZTE BEITRÄGE

Flüchtlingssituation in Raesfeld: Aktuelle Zahlen und Entwicklungen 2024

In der Gemeinde Raesfeld leben aktuell im Mai 2024 insgesamt 536 Geflüchtete. Diese Zahl setzt sich zusammen aus anerkannten Flüchtlingen mit Wohnsitzauflage einschließlich Kriegsflüchtlingen aus der...

Auf zum Erler Schützenfest 2024: Ein Wochenende voller Musik, Tanz und Kirmesspaß

Das Erler Schützenfest 2024, das vom Samstag, 25. Mai bis Montag, 27. Mai stattfindet, ist der lebende Beweis dafür, dass in Erle die Tradition nicht...

Klimaschutzkonzept Raesfeld: Einladung zum 2. Workshop am 22. Mai 2024

Klimaschutz aktiv mitgestalten: 2. Workshop zur Aufstellung des Klimaschutzkonzeptes am 22. Mai 2024 Der Rat der Gemeinde Raesfeld hat beschlossen, ein Klimaschutzkonzept zu erstellen, das nun...

Info-Veranstaltung: Bürgergenossenschaft Erle präsentiert Neubau-Zahlen

Gestern, am 16.05.2024, haben Aufsichtsrat und Vorstand gemeinsam getagt und beschlossen, alle Genossinnen und Genossen sowie Interessierten zu einer Informationsveranstaltung einzuladen. Diese findet am Freitag,...

Klick mich

Werbung